1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Archiv: Oktober 2010

Ansichten: 824
0

Lesenacht-Nachlese. Die Titelliste und Fotos

Unser Lesefest im Rahmen der Aktionswoche "Treffpunkt Bibliothek" am letzten Freitag war wieder eine schöne Sache: Vielseitig, anregend, kurzweilig. Die fleißigen Kolleginnen der Öffentlichkeitsarbeit haben inzwischen die Webseite zur Lesenacht gebaut. Sie finden dort die Titelliste sowie fotografische Impressionen von Torsten Lohse. Allen Beteiligten, besonders allen engagierten VorleserInnen, nochmals herzlichen Dank für's Mitmachen.

Ansichten: 1238
1

Lesenacht - 29. Oktober, 18-23 Uhr im Vortragssaal der SLUB

Wenn der Vortragssaal der SLUB sich am Freitag ab 18 Uhr wieder zu einer Lesenacht füllt, hat die Zeit der langen Abende begonnen. Abende, die man gern gemütlich mit einem Buch verbringt. Wer Geschichten lauschen will oder vielleicht die eine oder andere Inspiration für ein neues Buch benötigt, ist zur Lesenacht herzlich willkommen. Leserinnen und Leser der SLUB stellen einen ganzen Abend nonstop jeweils ein Lieblingsbuch öffentlich vor.

 

Für Gemütlichkeit sorgen wir, zusammen mit Acribit Marketing, mit Wasser, Saft und Brezeln und mit einer guten Mischung spannender und unterhaltsamer Lektüre. Der Bogen spannt sich über Ovids Liebeskunst zu Fliegenden Märchen und zu Herrn Tourette mit dem Bericht eines glücklichen Menschen. Ganz sicher ist hier für jeden etwas Unterhaltsames dabei. Sorgen Sie mit einem vollen Saal und guter Laune dafür, dass es ein Lesefest für alle wird!

 

Die Lesenacht findet im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“ statt. Die SLUB beteiligt sich zum dritten Mal an dieser Aktion. Den mutigen Vorlesern, die unserem Aufruf im Blog gefolgt sind, danken wir ganz herzlich. Wir freuen uns auf Sie und einen anregenden Abend.

Ansichten: 938
1

SLUB am Sonntag - 31.10. - geschlossen

Am Sonntag bleiben alle Standorte der SLUB geschlossen. Der Reformationstag in Sachsen verdammt alle Fleißigen unter Ihnen zu etwas mehr Freizeit oder dem Lernen in heimischen Gefilden. Unsere Kataloge und Benutzerdienste stehen Ihnen online wie gewohnt zur Verfügung.

 

Bitte informieren Sie sich auf unserer Webseite auch über die Schließtage und veränderten Öffnungszeiten am 17. November (= nächster gesetzlicher Feiertag) und am Jahresende.

 

Noch zwei Hinweise zum 31.10.:

- An diesem Tag bekommen Sie Zeit geschenkt. Die Uhren werden am Sonntag um 03:00 MESZ eine Stunde zurückgestellt. Ende der Sommerzeit!

- Die Mensa Siedepunkt lädt erst wieder am 7. November von 11 bis 15 Uhr zum Brunch ein. 

Ansichten: 2230
0

Stuttgart 21. Alle Schlüsseldokumente zur Debatte bei uns!

Dank des großen persönlichen Engagements des Benutzers Peter Reinhart und unserer Fachreferentin Frau Dr. Urbansky können wir zur Verkehrsdebatte des Jahres (wenn nicht des Jahrzehnts) eine außergewöhnlich dichte Dokumentation anbieten. Die Dokumente sind in der Regel in der Bereichsbibliothek DrePunct verfügbar.


Rechtzeitig zu den am letzten Freitag begonnenen Schlichtungsgesprächen fanden sich allein in der Schlagwortkategorie "Stuttgart 21" des SLUB-Katalogs bereits rund zwanzig einschlägige Werke im Printbestand der SLUB - Tendenz weiter wachsend. Sie reichen von der Anfang 1995 vorgelegten Machbarkeitsstudie über ausführliche Imagebroschüren und frühe Streitschriften bis hin zu Arbeiten zu einzelnen Bauabschnitten. Angesichts der Heftigkeit der Debatte sind speziell die neueren Veröffentlichungen selbstverständlich auch online zugänglich. Über die Hälfte der eingearbeiteten Titel ist bislang jedoch tatsächlich nur gedruckt erschienen.

Die Dokumentation ist eine schöne Visitenkarte für die Fakultät für Verkehrswissenschaften der TU Dresden und zugleich ein toller Beleg für die produktiven Beziehungen zwischen Bibliothek und BenutzerInnen. Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Ansichten: 831
0

Sächsische Denkmäler (Steche-Gurlitt). Bedeutendes Grundlagenwerk jetzt online

Die "Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Königreichs Sachsen", zwischen 1882 und 1923 von Richard Steche und Cornelius Gurlitt herausgegeben, gilt als das erste umfassende Werk zur sächsischen Denkmalpflege. Mit allen 41 Teilen ist es seit kurzem in den Digitalen Sammlungen der SLUB verfügbar. Die mit der Inventarisierung verbundene Fotodokumentation zählt zum Gründungsbestand des heutigen Landesamts für Denkmalpflege.

Die Online-Publikation dieses kunst- und architekturgeschichtlichen Standardwerks gehört zur Kette der systematischen Digitalisierung wichtiger Saxonica, die wir schrittweise durchführen. Für Ihre Anregungen zur weiteren Entwicklung dieses Schwerpunkts ist unser Sachsen-Team stets dankbar. Alle bereits verfügbaren Informationen zur Geschichte, Kultur und Landeskunde Sachsens finden Sie auf der Plattform Sachsen.digital.

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten