1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Archiv: Mai 2014

Ansichten: 531
0

Tatort-Ersatz am Sonntag: "netwars / out of CTRL"

netwars / out of CTRL ist eine wegweisende interaktive Web-Dokumentation über Cyberkriege, IT-Sicherheit und die alltäglichen Möglichkeiten für Angriffe, Gegenangriffe "im Netz" und den Schutz davor. Die Webdoku ist als Ersatz für einen sonntäglichen "Tatort" bestens geeignet.

 

Die Filmkritik aus unserer IT-Abteilung liest sich so: "Trotz der reißerischen Aufmachung sind die Inhalte höchst sachkundig. Perfekt für Einsteiger ins Thema. Die Darstellungsform ist wegweisend für zukünftige Internetdokumentationen. Wegen der interaktiven Elemente ein komplexes Beispiel für Fragen der Katalogisierung und Langzeitarchivierung. Nach dem aufrüttelnden Teil sind unter dem Motto "gain back CTRL" (gewinne die Kontrolle zurück), einige gute handfeste Tipps für mehr IT-Sicherheit zusammengefasst."

Ansichten: 506
0

Namenssuche für die neuen Skelette. Jetzt wird gewählt!

Wie sollen die zwei Lehrskelette in der Zweigbibliothek Medizin heißen? Das fragt der Fachschaftsrat Medizin & Zahnmedizin der TUD. Die Abstimmung auf slub.invote.de/80560 endet am 6. Juni.

 

Mit einer Blutspendenaktion sammelte der studentische "Förderfonds Lehre" Spenden für anatomische Modelle, die seit Februar in der Zweibibliothek Medizin fürs Studium genutzt und auch verliehen werden. Nun sollen die beiden Skelette Namen bekommen.

 

 

Zur Wahl steht die Shortlist der dreißig Vorschläge, die seit März beim Fachschaftsrat eingingen:

- Robert und Steven
- Carl und Gustav
- Pelléas und Mélisande
- Eddie-Skeletti und Os-Man
- Spejbl und Hurvinek
- Fred und Barney
- Cosmas und Damian (Schutzpatrone der Mediziner)
- Salsa und Guacamole

 

Der Förderfonds Lehre unterstützt die Dresdner Medizin und Zahnmedizin über die Pflichtlehre hinaus mit Sach- und Geldspenden aus studentischen Fundraisingaktionen. Die Initiatoren suchen weitere Unterstützung für zusätzliche anatomische Modelle und neue Projektideen.

Ansichten: 717
0

SLUB zu Christi Himmelfahrt geschlossen (29. Mai)

An den gesetzlichen Feiertagen bleiben die Bibliotheken der SLUB geschlossen. Deshalb erreichen Sie am Himmelfahrtstag (Donnerstag, 29. Mai 2014) nur unsere digitalen Angebote. Am Freitag stehen wieder alle Standorte der SLUB zu Ihrer Verfügung.

Ansichten: 612
0

Bereichsbibliothek DrePunct am Dienstag ab 17 Uhr geschlossen!

Die Bereichsbibliothek DrePunct schließt aufgrund der starken Regenfälle heute bereits 17 Uhr. Auch der Makerspace ist davon betroffen.

 

[Update: Mittwoch, 28. Mai 2014] Der DrePunct öffnet heute regulär ab 9 Uhr.

Ansichten: 353
0

Einfach probieren & begreifen: Familientag im Makerspace am 31. Mai

Am Sonnabend von 10 bis 17 Uhr wird der Makerspace in der SLUB zum offenen Labor mit Angeboten für die ganze Familie. Zum Anfassen, Ausprobieren und Begreifen gibt es dort Lasercutter, 3D-Drucker, Elektronik, Schablonendruck mit selbst gelaserten Vorlagen für T-Shirts oder Beutel.

 

Hilfe für den Einstieg in 3D-Konstruktion und 3D-Drucken bieten die Initiatoren des FabLab Dresden und des Werk.Statt.Ladens. Wer aus einem Bleistift und wenig Elektronik kleine Synthesizer zum Malen von Tönen basteln und löten will, kann sich mit Drawdio (sprich: "draw audio") ausprobieren.

 

Der Makerspace befindet sich im Kartenlesesaal der Bereichsbibliothek DrePunct am Zelleschen Weg 17.

Kommentare

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten