1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Jens BemmeViews: 212
Kommentare:0
17.09.201416:48 Uhr

MATRIX bietet öffentliche Mathematikvorträge

Knapp eine halbe Million Besucher haben das Erlebnisland Mathematik seit der Gründung in die Technischen Sammlungen Dresden gelockt. Seit zwei Jahren gibt es auch in New York eine ähnliche Einrichtung, das National Museum of Mathematics (MoMath). Das MoMath hat nun mit dem Erlebnisland Mathematik nach Dresden eingeladen. Erstmals kommen 50 Experten aus aller Welt zur MATRIX zusammen - der Tagung "Mathematics Awareness, Training, Resource & Information Exchange" -, um Erfahrungen und neue Ideen für Mathematikausstellungen zu diskutieren.

 

Dazu gehören auch drei öffentliche Abendvorträge prominenter Autoren, die seit Jahren erfolgreich mit populärwissenschaftlichen Büchern, Videos und im Internet auch Nicht-Mathematiker für eine mathematische Sicht auf die Welt begeistern:

 

Am 18. September wird James Tanton von der Mathematical Association of America beweisen, dass 1 gleich 2 ist.

 

Am 19. September führt Günter M. Ziegler von der Freien Universität Berlin die Zuhörer auf eine Gedankenreise um die halbe Welt, zu Bauwerken, in Museen und nach Hollywood.

 

Am 20. September wirft Keith Devlin von der Stanford University in Kalifornien einen mathematischen Blick auf das Leben der Menschen und ihre Suche nach dem Glück.

 

Die drei öffentlichen Vorträge in englischer Sprache finden jeweils um 18:30 Uhr im Mathematikhörsaal des Trefftz-Baus der TU Dresden am Zelleschen Weg neben der Zentralbibliothek statt. Der Eintritt ist frei.

 

Mit Hilfe der SLUB, der Thalia Buchhandlung Dresden und dem Wissenschaftsmagazin "Spektrum der Wissenschaft" wird an den Vortragsabenden ein Büchertisch geboten. Hier können sich Interessierte über die Autoren und Vorträge hinaus informieren.

Jens Bemme(SLUB Dresden)Permalink0
Anzahl Aufrufe: 212
Jens BemmeViews: 452
Kommentare:0
16.09.201412:35 Uhr

Vortrag: Prof. Bredekamp über die Renaissance der Kunstkammer und das Verhältnis von Natur und Kunst

Über "die Renaissance der Kunstkammer und das Verhältnis von Natur und Kunst" spricht Prof. Dr. Horst Bredekamp am Donnerstag ab 19 Uhr im Vortragssaal der SLUB.

 

 

Der öffentliche Vortrag findet im Rahmen der zweiten Henry Arnhold Dresden Summer School statt. Prof. Bredekamp ist Kunsthistoriker am Institut für Kunst- und Bildgeschichte der Humboldt-Universität zu Berlin und Sprecher des Exzellenzclusters "Bild Wissen Gestaltung. Ein interdisziplinäres Labor".

 

 

Zwei weitere öffentliche Abendveranstaltungen der Summer School behandeln "Die Macht des Kurators" (23.09. ab 19 Uhr in der Kunsthalle im Lipsiusbau) sowie im Rahmen der Abschlussveranstaltung am 26.09. das Summer School-Thema "Macht. Wissen. Teilhabe. Sammlungsinstitutionen im 21. Jahrhundert" im Gespräch mit dem Philosophen Lambert Wiesing.

Jens Bemme(SLUB Dresden)Permalink0
Anzahl Aufrufe: 452
Antonie MuschalekViews: 381
Kommentare:0
14.09.201418:36 Uhr

Deutscher Buchpreis 2014 – Wir haben alle Finalisten.

Da sind sie – die für den deutschen Buchpreis 2014 nominierten Titel sind allesamt in der SLUB verfügbar. Sechs Romane haben es ins Finale geschafft. Einer von ihnen wird zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse am 6. Oktober von der Jury zum Preisträger gekürt. Sehen Sie selbst und nennen Sie uns hier im SLUBlog Ihren Favoriten:

 

Thomas Hettche: Pfaueninsel

Angelika Klüssendorf: April

Gertrud Leutenegger: Panischer Frühling

Thomas Melle: 3000 Euro

Lutz Seiler: Kruso

Heinrich Steinfest: Der Allesforscher

 

Aufgrund der breiten Aufmerksamkeit sind die für den Deutsche Buchpreis nominierten Bücher häufig bereits ausgeliehen. Wir beobachten die Nachfrage sorgfältig, ordern gegebenenfalls weitere Exemplare bzw. reagieren auf Ihren Erwerbungsvorschlag.

 

 

 

 

 

Deutscher Buchpreis: Die Shortlist 2014

Antonie Muschalek(SLUB Dresden)Permalink0
Anzahl Aufrufe: 381
Jens BemmeViews: 382
Kommentare:0
12.09.201410:06 Uhr

Carrelverlosung für das 4. Quartal 2014: Jetzt anmelden!

Das Anmeldeformular zur Carrelverlosung für das 4. Quartal 2014 ist wieder freigeschaltet. Bis 26. September 2014 10.00 Uhr können Sie sich für diese Arbeitsplätze online bewerben. Die GewinnerInnen werden per E-Mail benachrichtigt und können die Zugangskarte an der Ausleihtheke abholen.

Jens Bemme(SLUB Dresden)Permalink0
Anzahl Aufrufe: 382
Katja LeiskauViews: 353
Kommentare:0
11.09.201408:07 Uhr

Absence – konsequentes Buchdesign im Gedenken an 9/11

 

Für ihren DFG-Sammelschwerpunkt "Kunst nach 1945" erwarb die SLUB vor einiger Zeit ein ungewöhnliches Buch mit dem Titel "Absence", das 2003 von der US-Architektin und Designerin J. Meejin Yoon in Erinnerung an die Terroranschläge des 11. September 2001 gestaltet wurde.

 

 

Anlässlich der Wiederkehr dieses auch für uns EuropäerInnen traumatisch besetzten Datums möchten wir Ihnen dieses Werk kurz vorstellen.

 

 

          

 

 

Yoon schuf eine exakte, auf das Wesentliche reduzierte Buchskulptur, die den Verlust des World Trade Centers in New York City und der darin umgekommenen etwa 3.000 Menschen so leise wie eindringlich thematisiert, ohne dabei auf Text oder Abbildungen angewiesen zu sein. 122 Kartonblätter mit Lochungen und Aussparungen sind zu durchblättern.

 

 

 

 

 

Beginnend mit nur einer kleinen Lochung für die Spitze des Antennenmasts auf dem Nordturm (WTC 1) erscheinen in den Ausschnitten auf den folgenden Kartonseiten die Querschnitte der Twin Towers als Negativbild und führen durch gleichförmiges Weiterblättern bis zum Bodenniveau mit den Grundrisse der beiden Punkthochhäuser und des umliegenden Areals in Lower Manhattan, das seit der Katastrophe als Ground Zero bekannt war (heute 9/11 Memorial).

 

 

 

 

Die Publikation ist regulär ausleihbar.

 

 

Mehr Informationen zur Literatur zu Kunst nach 1945, Fotografie, Industriedesign und Gebrauchsgraphik finden Sie hier: arthistoricum.net – Fachinformationsdienst Kunst.

 

 

 

Katja Leiskau(SLUB Dresden)Permalink0
Anzahl Aufrufe: 353

Neueste Kommentarenach oben

Erinnerungsmails
16.09.2014 15:40
Ebenfalls Opfer der ausgebliebenen Erinnerung
08.09.2014 13:54
E-Mail Versand
08.09.2014 13:40
ad: Licht aus
08.09.2014 10:45

Suchenach oben

Kalendernach oben

« Dezember 2011»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0Nachrichten