1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 2157 Permalink

Ein Workshop, der wirkt. Weiterentwicklung des SLUB-Katalogs

Als erste Folge des aus unserer Sicht sehr gewinnbringenden Benutzerworkshops letzte Woche passen wir die Darstellung der Ergebnisliste in einigen Details an.

Konkret werden wir im Lauf des morgigen Tages neben der sehr prominenten, roten Ergebnis-Überschrift auch den Button rechts neben den einzelnen Ergebnissen (siehe die Grafik unten) entfernen. Bislang konnten Sie über diesen Button direkt zum Exemplarbereich auf der Detailseite, oder im Fall einer Online-Ressource, direkt zu dieser springen. Mit dem Entfernen der vergleichsweise selten angesteuerten Buttons (die meisten klicken auf die Titel) erhalten wir mehr Platz für die einzelnen Titelanzeigen und so auch eine bessere Übersicht in der Ergebnisliste. Für alle diejenigen, die den Direktlink zur Online-Ressource gern genutzt haben, werden wir weiterhin eine Möglichkeit anbieten, mit nur einem Klick zum Ziel zu gelangen. Schauen Sie sich's an.

Wir danken allen TeilnehmerInnen am Workshop und freuen uns weiterhin auf Ihr konstruktives Feedback.

6 Kommentar(e)

  • Konrad Krause
    27.07.2012 11:53
    v.a. langsam

    Finde vor allem problematisch, dass das alles nach wie vor sehr sehr langsam läuft und bei mir auch während Bestellungen öfter abbricht. Das mag auch am SLUB-WLAN liegen, aber eine Bibliothek, wo man Medien nur von außerhalb bestellen kann, ist ja auch etwas problematisch.
    Zieht vielleicht der SLUB-Katalog einfach zuviel Leistung pro Nutzer, sodass der Server an seine Grenzen kommt? Das war doch früher nicht so. Dann lieber: Weniger Gimmicks und dafür zügiges Arbeiten.
    Viele Grüße,
    Konrad

    • Felix Lohmeier (SLUB Dresden)
      01.08.2012 16:35
      @Isabell und Konrad Krause

      Natürlich haben wir in dem mehrstündigen Workshop auch über technische Probleme gesprochen. Da sind wir dran. Manche dieser Probleme sind jedoch schwieriger zu lösen als die Anpassung des Designs. Zu den vier angesprochenen Punkten der aktuelle Stand:
      1. Das Problem mit dem "grauen Schleier" sollte bei normaler Benutzung nicht auftreten. Uns sind nur Probleme bei Verwendung des vom ZIH bereitgestellten WebVPNs bekannt (https://webvpn.zih.tu-dresden.de/ , nicht zu verwechseln mit dem WLAN VPNweb). Eventuell liegt es an speziellen Computereinstellungen (Proxyserver, Browser-Plugins, Javascript-Konfiguration)? Um das Problem zu analysieren, können wir uns gerne in der SLUB treffen, dazu bitte Terminwunsch an felix.lohmeier@slub-dresden.de.
      2. Vor- und zurück-Buttons im Browser sollten seit ein paar Wochen zuverlässig funktionieren. Browser-Tabs auch prinzipiell. Das Problem mit dem "grauen Schleier" ist unabhängig davon.
      3. Welche Seite nach der Eingabe der Benutzerdaten aufgerufen wird, können wir einstellen. Wir sind bislang davon ausgegangen, dass sich die meisten anmelden, um von außerhalb des Campus auf elektronische Volltexte zugreifen zu können. Daher wird nach der Anmeldung wieder die Startseite mit dem Suchschlitz angezeigt. Wir könnten auch direkt auf das Konto weiterleiten, wenn das von der Mehrheit gewünscht wird. Das werden wir versuchen statistisch zu erfassen (Vergleich wieviele nach der Anmeldung auf "mein Konto" klicken und wieviele eine Suche starten).
      4. Mehrbändige Werke bzw. "zeige Bände": Die Verknüpfung ist tatsächlich schon länger fehlerhaft. Unsere Entwickler arbeiten daran und wir hoffen das Problem in den nächsten beiden Wochen endlich zu lösen.

      Zu dem Ausschluss von Bildern: Es gibt auch Leute, die sich wissenschaftlich mit den mehreren Millionen Bildern in der Sammlung der Dt. Fotothek beschäftigen. Wir wollen deshalb eine neue Funktion entwickeln, dass jede/r sich persönliche Voreinstellungen für die Suche im Benutzerkonto speichern kann.

      Die Performance des Katalogs wollen wir auch verbessern. Dies ist aber erst mittelfristig möglich, weil dazu grundlegende Veränderungen bei den verwendeten Software-Technologien notwendig sind. Das geschilderte Problem liegt wohl eher am WLAN. Betrifft es einen bestimmten Bereich in der SLUB? Generelle Leistungsprobleme beim WLAN sind uns nicht bekannt.

      Soweit der Stand. Wir arbeiten weiter daran.

      Beste Grüße,
      Felix Lohmeier

  • Isabell
    26.07.2012 08:26
    Immer noch die selben Probleme

    Ah, der Workshop wirkt, ein relativ sinnloser Button wird entfernt, was wenig Verbessunrung für irgendwen bringt. Vielleicht sollten Sie mal kurz zusammenfassen, welche Kritik im Workshop noch bei Ihnen angekommen ist und wie und in welchem Zeitrahmen die behoben werden.
    Ich erinnere hier nur noch mal an einige Sahen, die schon mindestens einmal im Forum erwähnt wurden und die noch nicht gelöst sind:
    1. graue Unterlegung bei den Suchergebnissen/dem Benutzerkonto, nichts kann angeklickt werden. DAS Problem schlechthin, macht den Katalog lange unnutzbar. Manchmal hilft es mir, ein paar Minuten einen anderen Browser zu benutzen, dann wird es auch da grau.
    2. es gibt glaube ich immer noch Probleme mit mehreren Tabs (dann schleicht sich das grau meist ein) -> Tabs müssen (!) problemlos funktionieren, ansonsten klickt man ständig hin und zurück, das Arbeiten wird umständlich und wirklich sehr nervend
    3. Startseite: Button anmelden, dann gibt man Benutzernummer und Passwort ein, dann kommt man zurück zur Startseite, kann jetzt zwischen Konto oder Abmelden Buttons wählen -> wieso kann man nicht direkt von der Startseite zum Konto??
    4. Man findet ein Buch, dann steht da: dieser Titel hat mehrere Bände (oder so ähnlich), man kann aber nicht zu den Bänden gelangen, stattdessen wird man im Kreis immer wieder zum Obertitel der Reihe geführt und kann dann nur wieder auf -> Bände anzeigen klicken (wo man nicht ankommen wird)

    • Albrecht von der Lieth
      27.07.2012 21:37
      Sinnlos?

      "Ah, der Workshop wirkt, ein relativ sinnloser Button wird entfernt, was wenig Verbessunrung für irgendwen bringt."

      Wenn Sinnloses entfernt wird, ist das doch eine Verbesserung? Ich finde die jetzige Lösung jedenfalls recht elegant und um einiges stimmiger als die vorherige.

      Dafür frage ich mich gerade, warum die E-Journal-Ausgabe der ZAW als Medium-Icon "Andere" hat. Hier wäre ggf. ein "alert"-link o.ä. sinnvoll, so dass man für solchen Kleinkram nicht ständig die Faulheitsschwelle einer Emailschickaktion überwinden müsste.

    • Isabell
      26.07.2012 09:49
      Nein

      Ich benutze Firefox, von daher scheint das nicht das Problem zu sein. Wenn auf Firefox mal wieder alles grau bleibt benutze ich Opera und dann geht es... bis es eben auch da grau wird und nichts mehr geht.

      Relevanz-Ranking würde ich als Problem zustimmen. Besonders das Bilder immer noch in den allgemeinen Suchergebnissen auftauchen stört mich (sollten als Tab in den Ergebnissen angeboten werden, wie Suche nach Aufsätzen/auf SLUB Website). Wenn ich nach Winfried Müller suche will ich wissen worüber er geschrieben hat, nicht wie er aussieht wenn er mit anderen für's Foto posiert.

    • bigbug21
      26.07.2012 09:44
      Re: Immer noch die selben Probleme

      War das nicht dieses Opera-Problem? Ich erlebe mit Firefox in den letzten Monaten zunehmend weniger Probleme. Die größte Baustelle scheint aus meiner Sicht im Moment das Relevanz-Ranking zu sein, gerade auch die klare Priorisierung vor eindeutigen Treffern im Titel gegenüber Kriterien in niederrangigen Metadaten (z. B. Schlagworten).

      Viele Grüße
      Peter

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden

Kommentare

Neue Veröffentlichung auf Quco...
21.09.2017 07:23
Genealogentag
20.09.2017 20:30
Zugang
20.09.2017 20:20
Genial!
20.09.2017 19:50
Vielen Dank
20.09.2017 11:00

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten