1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 6130 Permalink

SLUB + Buchhändler = Wunsch-Medium

Seit etwa zwei Jahren bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unseren e-Book-Bestand auf Basis Ihrer Bücherwünsche  zu erweitern. Dieser im Fachjargon "PDA" (Patron Driven Acquisition) genannte Erwerbungstyp wurde hier schon mehrfach erwähnt, unter anderem z.B. im Rahmen einer Usabilty-Studie der HAW-Hamburg im Mai dieses Jahres.

 

Da wir von diesem nachfrageorientierten Konzept vollends überzeugt sind - Wer kennt Ihre Medienwünsche besser als Sie selbst? - haben wir das Verfahren pünktlich zum Beginn des Wintersemesters 2013/14 erstmals auf Print-Monographien übertragen. Sollten Sie einen Titel nicht in unserem Angebot finden, klicken Sie einfach auf das Warenkorbsymbol, das Sie rechts unterhalb der Suchergebnisse finden. Sie gelangen mit einem Klick von der Suchanfrage im Katalog zu einer Trefferliste, die lieferbare Titel anzeigt. Das Besondere an diesem neuen Verfahren ist, dass diese Titelvorschläge aus jeder Suchanfrage individuell erzeugt und nach Relevanz gewichtet werden. 

 

Sie können das gewünschte Medium nun zum Kauf vorschlagen. Dieser "KaufTipp" ist unverbindlich und kann, wie gewohnt, auf Ihren Namen reserviert werden. Es entstehen Ihnen dafür keine Kosten. 

 

Realisiert haben wir das Projekt in gemeinsamer Arbeit mit unserem strategischen Partner Schweitzer Fachinformationen. Im Laufe der Zeit werden weitere Anbieter den Bücherpool, aus dem die lieferbaren Titel generiert werden, erweitern. Besonders stolz macht uns als SLUB, dass wir nicht nur Titel aus kleinen, sehr speziellen Fachbereichen anbieten. Stattdessen finden Sie für einen KaufTipp alle deutsch- und englischsprachigen Bücher aus dem Angebot unserer Buchhändler.

 

Sie finden den bisherigen Menüpunkt "Erwerbungswunsch" nun an gewohnter Stelle unter dem neuen Begriff "KaufTipp" wieder. Und in unserer Onlinehilfe finden Sie häufige Fragen und Antworten dazu.

9 Kommentar(e)

  • Andi
    14.10.2013 17:23
    Online-Verlängerung für TU-MA

    Liebe SLUB,

    wäre es möglich, dass man als TU-MA die verlängerte Leihfrist beim verlängern auch online auswählen kann? Dann müsste man nicht immer in der Ausleihe anrufen, deren Erreichbarkeit z.B. heute wieder einmal schwierig ist.
    Der Mitarbeiter-Status wird ja sowieso stets überprüft.

    Dankeschön Andreas

    • Jens Bemme (SLUB Dresden)
      22.10.2013 07:51
      @Online-Verlängerung für TU-MA

      Guten Morgen Andreas,

      bitte nutzen Sie als Mitarbeiter der TUD für die Verlängerung "von Ferne" unser Kontaktformular auf http://www.slub-dresden.de/schreiben-sie-uns/ . Onlineverlängerungen für verlängerte Leihfristen sind derzeit nicht möglich.

      Freundliche Grüße, Jens Bemme

  • Matthias Harre (SLUB Dresden)
    14.10.2013 15:53
    RE: Impulskontrolle

    Lieber Matthias,

    vielen Dank für den Hinweis der Suchoption - eine direkte Verzahnung des Verfahrens mit den städtischen Bibliotheken ist derzeit nicht vorgesehen, wir werden der Idee aber nachgehen.

    "Und was sagen die Fachreferenten zu dem Mehraufwand?"

    Da für uns als SLUB die Nutzerzufriedenheit oberste Priorität hat, stellt sich eine solche Frage aus meiner Sicht nicht direkt - wir unterziehen allerdings jedes unserer Angebote stetiger Prüfung auf Wirtschaftlichkeit.

  • Matthias
    14.10.2013 13:48
    Impulskontrolle?

    Ich finde es ist ok, wenn es gewisse Hürden für Erwerbungsvorschläge gibt. Wie filtert ihr denn die Nutzerwünsche? Fügt doch ne Suchoptiion für die Städtische Bibo in Dresden hinzu. Das wäre ein Zugewinn.

    Und was sagen die Fachreferenten zu dem Mehraufwand?

  • Jens Bemme (SLUB Dresden)
    14.10.2013 11:18
    @SLUB +Trinkwasserspender = Mehr Komfort

    Hallo ella, danke für diesen Hinweis, den wir für die Standorte der SLUB prüfen werden.

  • ella
    11.10.2013 20:55
    SLUB +Trinkwasserspender = Mehr Komfort

    Liebe SLUB,
    es wäre sehr schön, wenn es Trinkwasserspender zum Auffüllen von Wasserflaschen geben könnte, damit man das nicht immer auf den manchmal etwas unsauberen Toiletten machen muss.

  • Matthias Harre (SLUB Dresden)
    08.10.2013 11:54
    Re: Y?

    Lieber nachdenker,

    vielen Dank für den Kommentar.

    Eine gute Verbindung zum Buchhandel ist für uns sogar äußerst wichtig, da wir nur so in der Lage sind, ein derart breites Spektrum an Medien zeitnah nach Erscheinen unseren Benutzern in der gewünschten Form zu Verfügung zu stellen.

    An unseren strengen Datenschutzrichtlinien hat sich im Rahmen der Einführung des neuen Verfahrens nichts geändert – es besteht also, wie schon bisher, kein Grund zur Sorge.

    Beste Grüße aus der SLUB

    Matthias Harre

  • kk
    07.10.2013 20:56
    Interessant

    Ich finde das ganze ehrlich gesagt sehr interessant. Wobei ein kurzer Test dann doch zeigte, dass man nur zu einem Erwerbungsvorschlagsformular gelangt, wo die gewünschten Buchdaten bereits eingetragen sind.
    Also so einfach wie im Text geschrieben: Sie klicken auf bestellen, wir kaufen ohne weitere Prüfung.
    Ist vielleicht auch ganz gut so, sonst hätte die SLUB wohl bald eine umfangreiche Belletristik- und Comicsammlung. Dafür gibt es ja dann doch die Stadtbücherei.

    Also: Danke für die Vereinfachung des Erwerbungsvorschlags.

  • nachdenker
    07.10.2013 20:19
    Y?

    Das klingt irgendwie beunruhigend. Kann mir jemand sagen warum?
    Liegt es daran, dass mir die Verknüpfung von BIBLIOTHEK und BUCHHANDEL nicht gefällt? Oder klingt BUCHHANDEL noch zu nett und man müsste es ABSATZMARKT nennen? Ich kann nicht verstehen, warum die SLUB solche Verbindungen eingeht, traut sie den Studenten nicht mehr zu (und warum wird immer alles so formuliert, als hätte es nur Vorteile für Studenten?) oder gehts hier um größere eigene Interessen? Kommt als nächstes profilorientierte Werbung? Muss ich mir Gedanken um mein BENUTZERKONTO machen?

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden

Kommentare

Teil 2
26.09.2016 13:37
Interne Kommunikation
26.09.2016 13:30
@Gespräche im Treppenhaus
21.09.2016 14:30
@Öffentliche Luftpumpe
21.09.2016 14:24
Hallo, Mir fällt vermehrt auf...
20.09.2016 18:52

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten