1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 848 Permalink

#SLUBnochbesser: Nehmt Platz und testet erste neue Möbel!

Ihr habt es sicher schon gehört: Für euch gestalten wir die Gruppenarbeitsplätze im Eingangsbereich der Zentralbibliothek um. Erst kürzlich haben wir hier im Blog die Entwürfe präsentiert. Es entsteht ein Raum der Möglichkeiten  – ein lebendiger, offener Treffpunkt, aber auch ein Ort für Gruppenarbeit und konzentriertes Lernen.

 

 

Nun folgt der nächste Streich im Projekt #SLUBnochbesser: Bis 23. Februar könnt ihr eine Auswahl der neuen Möbel testen:

 

  • verschiedene Stühle und Hocker
  • ein Sofa, das euch den Rückzugsraum für konzentriertes Arbeiten gibt
  • einen multifunktionalen Drehstuhl, dessen Rücken auch als Tisch genutzt werden kann
  • einen komfortablen Sessel mit Schreibtablar

  • und einiges mehr…

 

Gönnt euch eine kurze Lernpause, nehmt Platz, sagt uns, wie ihr die Möbel findet und was euch besonders wichtig ist. Bitte geht sorgfältig mit den guten Stücken um – es handelt sich um Mustermöbel.

Und genießt die Vorfreude – demnächst könnt ihr hier entspannter arbeiten und zielstrebiger lernen. Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

 

Wenn es zu eng wird: Wir haben Alternativen

Falls euch der Trubel auf der Teststrecke zu groß wird oder ihr keinen der in der Prüfungszeit begehrten Plätze in der Zentralbibliothek ergattern konntet, empfehlen wir unsere Zweigbibliotheken. Insbesondere in den Erziehungswissenschaften ist es aktuell noch angenehm ruhig. Hier warten insgesamt über 150 Arbeitsplätze auf euch – Montag bis Freitag von 09:00 bis 20:00 Uhr und nur 1,5 km von der Zentralbibliothek entfernt. Mehr erfahren

8 Kommentar(e)

  • Falk
    16.02.2017 18:49
    Frage

    Wird der Teil der aktuell als Bibosphäre bezeichnet wird auch umgestaltet ? Und wenn ja wird er ersetzt ? Finde das Konzept im allgemeinen gut, konnte aber am genannten Ort immer gut und entspannt arbeiten. Vor allem weil es nicht so gezwungen war aber doch ungestört.

    mfG

    • Annemarie Grohmann (SLUB)
      17.02.2017 11:51
      @Frage

      Lieber Falk,

      ja, auch dieser Bereich wird umgestaltet. Die Strandkörbe werden wahrscheinlich woanders hin wandern. Die Details der Umgestaltung sind allerdings aktuell noch in der Diskussion. Wir geben jedoch unser Bestes, damit Sie dort auch künftig entspannt arbeiten können und halten Sie auf dem Laufenden.

  • Simon Puteanus
    10.02.2017 19:13
    Feedback

    Hallo liebes Slub Team,

    ich habe heute die Stühle ausprobiert und fand auf jeden Fall ein paar sehr cool. Kann ich die jetzt irgendwie online bewerten? (Die Zettel für die Box waren leider schon alle.)

    Sonnige Grüße
    Simon

    • Annemarie Grohmann (SLUB)
      13.02.2017 11:45
      @Feedback

      Lieber Simon,

      vielen Dank für Ihr Feedback! Heute Nachmittag wird die Befragung auch online freigeschaltet - wir würden uns freuen, wenn Sie die Möbel noch bewerten. Den Link finden Sie dann oben im Blogbeitrag. Ansonsten können Sie uns gern auch direkt hier im Blog Feedback geben.

  • Michael
    10.02.2017 10:52
    Gute Ideen, aber ungeeigneter Zeitpunkt

    Hallo, ich finde es wirklich toll, dass der Eingangsbereich überarbeitet wird. Werde die neuen Möbel auch noch testen. Leider war es nicht sehr clever, gerade zur Prüfungszeit die Bänke zu demontieren und damit viele Sitzplätze zu opfern. Hätte man besser lösen können, beispielsweise zwischen den Reihen direkt am Eingang oder weiter hinten am Infopunkt 2 oder in der Sitzecke im Foyer.
    Ich würde mich auch über ergonmische (bestenfalls einstellbare) Stühle freuen, gerade wenn man täglich mehrere Stunden auf den aktuellen Holzstühlen verbringt (Abschlussarbeit schreiben o.ä.), bekommt man sehr schnell Rückenprobleme.
    Außerdem sollte man bedenken, dass die verschiedenen Stühle sicherlich auch durch die Nutzer verteilt und durchmischt werden.

    • Annemarie Grohmann (SLUB)
      10.02.2017 17:22
      @Gute Ideen, aber ungeeigneter Zeitpunkt

      Lieber Michael,

      vielen Dank für das Feedback und den Zuspruch! Uns ist es wichtig, möglichst viele Nutzerinnen und Nutzer in der Testphase einzubeziehen - insofern sehen wir es eher als Chance, ihn gerade jetzt und an dieser prominenten Stelle durchzuführen. Es stehen dadurch aktuell 16 Sitzplätze weniger zur Verfügung - noch nicht einmal ein Prozent aller SLUB-Plätze. Der Platz zwischen den Reihen am Eingang muss als Fluchtweg freigehalten werden.

  • Max
    09.02.2017 13:38
    Modern, aber unpraktisch

    Es ist bunt, es ist modern und die Möbel wirken auch ausreichend stabil. Nur passen sie aus meiner Sicht nicht zu den jetzigen Nutzungsgewohnheiten der SLUB-Besucher.
    Sie sind sicherlich gut geeignet, wenn man sich mal ein Buch ausleiht und dort Platz nimmt.
    Wenn ich mir allerdings anschaue, wie die aktuellen Plätze genutzt werden (Laptop, Bücher, Schreibmaterial), dann scheint mir das nur mit einem kleinen Teil der Möbel möglich zu sein.
    Vielleicht mag die Anzahl der Sitzgelegenheiten steigen, aber die Anzahl der Arbeitsplätze wird mit diesen Möbeln stark sinken.

    • Annemarie Grohmann (SLUB)
      09.02.2017 18:47
      @Modern, aber unpraktisch

      Lieber Max,

      vielen Dank für dein Feedback! Wir möchten möglichst optimale Bedingungen für verschiedenste Nutzungsszenarien anbieten. In der Testphase ist nur eine kleine Auswahl der geplanten Sitzmöbel zu sehen. Einen umfassenderen Einblick bekommst du im Entwurf: http://blog.slub-dresden.de/beitrag/2016/12/23/slubnochbesser-die-entwuerfe-zur-neugestaltung-der-gruppenarbeitsplaetze-sind-da/

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden

Kommentare

Durch die Neumark und das Gebi...
27.02.2017 12:20
Buchkritzler
26.02.2017 16:15
Bücherkritzler
26.02.2017 16:14
@Frage
17.02.2017 11:51
Frage
16.02.2017 18:49

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten