1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Archiv: March 2013

Views: 1449
0

Früher war alles besser - das (SLUB)-Wetter vor einem Jahr

Torsten Lohse vom ACRIBIT Copyshop in der SLUB ist Hobbyfotograf und zieht immer mal wieder mit seiner Kamera ums oder durchs Haus. Am 28. März letzten Jahres hat er diese schöne Frühlingsstimmung aufgenommen. Da kommt Wehmut auf! Wir wünschen Ihnen trotz Schneegestöbers frohe Ostern!

 

Views: 936
0

SLUB-Startup – der Einstieg in die Arbeit mit Ihrer Bibliothek

In wenigen Tagen beginnt das Sommersemester 2013 an der TU Dresden. Auch auf uns als Bibliothek der Universität werden in den nächsten Tagen & Wochen viele neue Gesichter zukommen. Um Sie bei Ihrem Einstieg in das wissenschaftliche Arbeiten möglichst gut zu unterstützen, bieten wir wieder Führungen für Studienanfänger an. Des Weiteren warten wir mit einem neuen Veranstaltungstool auf. Mit diesem haben Sie die Möglichkeit, bequem die Schulungen und Führungen zu buchen, welche für Sie interessant sind. Sollten Sie bereits eine SLUBcard besitzen, so können Sie bei der Anmeldung Ihre Kartennummer angeben und Sie erhalten im Bereich „Meine Veranstaltungen“ einen Überblick über Ihre gebuchten Termine.

 

Neben den Einsteigerkursen gibt es außerdem noch Veranstaltungen zu den Themen Datenbanken, Literaturrecherche und -verwaltung, spezielle Schulungen für Senioren sowie Rundgänge durch die Bibliothek oder durch die Schatzkammer des Buchmuseums. Schauen Sie sich unser neues Angebot doch einfach einmal an!

 

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Start an der TU Dresden sowie in Ihrer Bibliothek

Views: 953
1

Sybille Ebert-Schifferer spricht am 4. April über 100 Jahre Bibliotheca Hertziana

Ihr Buch über Caravaggio ist ein Bestseller, ihr Standardwerk über das Stilleben wurde mehrfach ausgezeichnet. Nun hat Sybille Ebert-Schifferer als Direktorin der Bibliotheca Hertziana in Rom ein Buch über die 100-jährige Geschichte dieses außergewöhnlichen Kunstinstituts geschrieben. Aus Anlass der römischen Gastausstellung in der Galerie am Lesesaal der SLUB  hält sie am 4. April, 19 Uhr, im Vortragssaal der SLUB einen Gastvortrag: „Ernst Steinmann, der Gründungsdirektor der Bibliotheca Hertziana in Rom, und die Forschungstraditionen des Instituts“. Eine gemeinsame Besichtigung der Ausstellung kann sich auf Wunsch anschließen.

 

Am 8. April, 19 Uhr, folgen Vorträge von Prof. Jens Niebaum (Bonn) über "Eine Art Geheimwissenschaft - St. Peter und die Bibliotheca Hertziana“ und am 18. April von Prof. Jürgen Müller  zum Thema "Ein Staunen, das schon Erschrecken wäre - Michelangelos Gestaltung der Sixtinischen Kapelle“.

 

Der Eintritt zu allen Vorträgen ist frei, sie finden jeweils 19 Uhr im Vortragssaal der SLUB statt.

 

 

Die SLUB betreut die virtuelle Fachbibliothek arthistoricum.net und arbeitet mit den Kunstbibliotheken in Deutschland und Italien besonders eng zusammen.

 

 

Views: 1240
0

TU Dresden trifft... Neue Veranstaltungsreihe der SLUB

Die Veranstaltungsreihe „TU Dresden trifft…“ der SLUB hat zum Ziel, möglichst zielgruppengerechte Informationen zum Elektronischen Publizieren in den einzelnen Fachbereichen anzubieten. Die nächste Gelegenheit zur Teilnahme bietet sich am 26.03.2013: Dann wird Frauke Ralf von IOP Publishing die Angebotspalette des Verlags präsentieren und dabei insbesondere auf das Open Access-Publizieren eingehen. Daneben erläutern Mitarbeiterinnen der SLUB konkrete Angebote der Bibliothek rund um Open Access. Vorgestellt werden unter anderem der neue Publikationsfonds der TU Dresden zur Finanzierung von Open Access-Publikationen und der Bibliometrieservice der SLUB .

Wann
: am Dienstag, den 26. März 2013, um 15 Uhr
Wo
: Willersbau der TU Dresden, Zellescher Weg 12-14, Sitzungszimmer C 207

 

Die Veranstaltung ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Am 14. März fand die erste Veranstaltung der neuen Reihe an der Medizinischen Fakultät statt, in der Johanna Kuhn den Open Access-Verlag BioMed Central vorstellte.

 

Bibliometrie untersucht wissenschaftliche Publikationen und deren Zitationen mit quantitativen Methoden. Bibliometrische Analysen dienen dem Vergleich von Publikationsleistungen einzelner Wissenschaftler, Forschungsgruppen und  Institutionen. Sie werden zunehmend als Instrument im Wissenschaftsmanagement eingesetzt, zum Beispiel bei der Erkennung von Forschungstrends, akademischen Netzwerken oder der leistungsorientierten Mittelvergabe. In der Auswahl geeigneter Zeitschriften zur Steigerung der Wahrnehmung im Fachgebiet nimmt die Analyse von Open Access-Journals einen wichtigen Platz ein.

Open Access steht für den freien Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen im Internet. Die SLUB unterstützt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der praktischen Umsetzung wie der Veröffentlichung ihrer Publikationen auf den Open Access-Repositorium Qucosa der TU Dresden. 

 

Im Fachbereich Physik entstand der erste Open Access-Server arXiv, der sich zu einem zentralen Publikationsorgan in den Naturwissenschaften entwickelt hat. Wir sind gespannt auf die Anregungen, Fragen und Ideen aus dem Fachbereich und freuen uns auf den Austausch.

Views: 11835
63

Chillen und Lernen. Am kommenden Donnerstag offizielle Eröffnung der neuen SLUBLounge

Mit Unterstützung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden eröffnen wir am 21. März um 11 Uhr in der Zentralbibliothek unsere seit langem geplante, neuartige Ruhe- und Entspannungszone. Das Konzept für den neuen Bereich wurde von dem Dresdner Designbüro neongrau entwickelt, die eigens entworfenen Sitzmöbel stammen aus der Polstermöbel Manufaktur Sebnitz. Perspektivisch soll die neue Lounge auch dazu dienen, um jeweils neueste Medienkonzepte und Lesegeräte kennenzulernen.

Wer die SLUB kennt, weiß, dass wir neben erstklassigen Informationsdienstleistungen besonderen Wert auf eine hohe Aufenthaltsqualität unserer Räume legen. Neben unseren Gruppen- und Einzelarbeitsräumen, sehr ruhigen und belebteren Zonen, Stehtischen, Sofas und Liegestühlen soll der neue Bereich einen weiteren Baustein für ein möglichst differenziertes, individuell passendes Platzangebot bilden. Dort, wo früher Mikrofichelesegeräte standen, gibt es nun spezielle Sitzmöbel, in denen man entspannen und ganz bei sich sein kann und zum Beispiel in Ruhe aktuelle Tageszeitungen liest.

Für den neuen Bereich suchen wir übrigens noch eine endgültige Bezeichnung. Vorschläge gern hier im Blog oder auf anderen Kanälen. Herzlichen Dank an alle, die die Idee bisher unterstützt haben und künftig mit Vorschlägen unterstützen werden!

 

Comments

Lieblingsbibliothek
25.09.2017 22:37
Lieblingsbibliothek und großes...
25.09.2017 15:21
Neue Veröffentlichung auf Quco...
21.09.2017 07:23
Genealogentag
20.09.2017 20:30
Zugang
20.09.2017 20:20

Archive

  • 2017 (109)
    • September (10)
    • August (10)
    • July (12)
    • June (16)
    • May (13)
    • April (19)
    • March (16)
    • February (8)
    • January (5)
  • 2016 (185)
    • December (15)
    • November (17)
    • October (27)
    • September (7)
    • August (12)
    • July (6)
    • June (17)
    • May (21)
    • April (13)
    • March (21)
    • February (10)
    • January (19)
  • 2015 (139)
    • December (7)
    • November (10)
    • October (13)
    • September (10)
    • August (5)
    • July (14)
    • June (13)
    • May (10)
    • April (17)
    • March (19)
    • February (10)
    • January (11)
  • 2014 (170)
    • December (9)
    • November (19)
    • October (12)
    • September (13)
    • August (14)
    • July (14)
    • June (17)
    • May (20)
    • April (13)
    • March (14)
    • February (11)
    • January (14)
  • 2013 (165)
    • December (16)
    • November (12)
    • October (23)
    • September (14)
    • August (9)
    • July (13)
    • June (18)
    • May (15)
    • April (14)
    • March (10)
    • February (7)
    • January (14)
  • 2012 (116)
    • December (8)
    • November (10)
    • October (7)
    • September (9)
    • August (9)
    • July (12)
    • June (9)
    • May (10)
    • April (8)
    • March (11)
    • February (9)
    • January (14)
  • 2011 (130)
    • December (11)
    • November (12)
    • October (9)
    • September (12)
    • August (11)
    • July (12)
    • June (10)
    • May (11)
    • April (10)
    • March (10)
    • February (10)
    • January (12)
  • 2010 (142)
    • December (10)
    • November (12)
    • October (13)
    • September (12)
    • August (13)
    • July (9)
    • June (17)
    • May (12)
    • April (12)
    • March (13)
    • February (9)
    • January (10)
  • 2009 (69)
    • December (9)
    • November (17)
    • October (12)
    • September (11)
    • August (9)
    • July (11)

Social Media

Youtube Flickr

Copy and paste this link into your RSS news reader

RSS 2.0 Posts