1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Ansichten: 2238
9

Digitales Kartenangebot mit mehr als 5.000 Karten

Das Angebot hochauflösend digitalisierter Karten und Ansichten im Kartenforum ist in dieser Woche auf nun 5.100 Karten aus ca. 4.800 Einzelblättern erweitert worden. Das Kartenforum ist Teil der Bilddatenbank der Deutschen Fotothek. Zu den am meisten nachgefragten historischen Karten zählen die Meilenblätter von Sachsen aus dem 18. Jahrhundert sowie die verschiedenen topographischen Karten (Äquidistantenkarten und Meßtischblätter) Sachsens aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert, aber auch zahlreiche historische Stadtpläne und Stadtansichten über Sachsen hinaus.

 

Ein solch starker Ausbau des digitalen Segments verbessert spürbar die Zugriffsmöglichkeiten auf Karten für unsere Nutzer und verändert gleichzeitig den Charakter unserer Dienstleistung weg von der an Öffnungszeiten gebundenen personalisierten Dienstleistung hin zur Online-Bibliothek. In den nächsten zwei Jahren ist mit Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft eine Vervielfachung dieses Angebots in der Menge und eine inhaltliche Vertiefung geplant.

Ansichten: 387
3

Bereichsbibliothek DrePunct zusätzlich sonntags geöffnet von 5. Juli bis 9. August

Neben der Zentralbibliothek im Zelleschen Weg 18, die seit Januar ja regelmäßig sonntags geöffnet ist, können Sie an den kommenden 6 Sonntagen während der Prüfungszeit auch wieder unsere Bereichsbibliothek DrePunct (Zellescher Weg 17, direkt gegenüber der Zentralbibliothek) besuchen.

 

In unserem zweitgrößten Bibliotheksgebäude sind rund 600.000 Bände aus den Fachgebieten Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Informatik, Maschinenwesen, Wirtschaftswissenschaften und Geowissenschaften sowie sämtliche Online-Angebote verfügbar.

 

Wir danken der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, dem Förderverein der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der TU Dresden e.V. und der Gesellschaft der Freunde und Förderer der SLUB e.V. für ihre Unterstützung.

Ansichten: 899
18

Mehr Sicherheit für Ihre Laptops. SLUB schafft Befestigungsmöglichkeiten

Ihr Laptop ist uns lieb und teuer. Damit Sie künftig beruhigter für kurze Zeit Ihren Arbeitsplatz verlassen können, werden wir am 13. Juli zunächst an den Tischen der Laptoparbeitszonen der Zentralbibliothek Sicherheitsbügel anbringen lassen, an denen Sie Ihren Laptop anschließen können. Eine Ausweitung dieses Angebots auf die Zweigbibliotheken ist vorgesehen.

 

Wer noch keines besitzt, besorge sich also schon ´mal ein Kensington-Schloss.

 

Die beauftragten Monteure werden am 13.7. um 5 Uhr beginnen und sich sukzessive durch das Gebäude arbeiten. Für etwaige geringfügige Beeinträchtigungen bitten wir bereits jetzt um Verständnis. Zudem müssen wir darauf hinweisen, dass wir für Ihre persönlichen Gegenstände selbstverständlich auch weiterhin keine Haftung übernehmen. Immerhin sollte der Gang zur Toilette, zum Bücherregal o.a. so aber unbeschwerter möglich sein.

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten