Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Seit der Freischaltung durch Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange am 24.06.2019 ist es offiziell: An der SLUB ist die „Werkdatenbank Bildende Kunst Sachsen" entwickelt worden und jetzt an den Start gegangen! Das technische Hosting erfolgt durch uns, die redaktionelle Betreuung obliegt dem Landesverband Bildende Kunst Sachsen e.V.

Weiterlesen

Neuerdings gehört eine als Fotostudio eingerichtete Arbeitskabine (Carrel) zum Makerspace und seit kurzer Zeit bietet unsere Kollegin Ramona Ahlers-Bergner hier auch Grund- und Aufbaukurse zum Thema Fotografie an. Ich habe sie gefragt, was sie dazu bewogen hat und was davon zu erwarten ist.

Weiterlesen

Knapp 100 Handschriften und wertvolle Drucke aus der SLUB wurden im vergangenen Jahr zu Ausstellungen im In- und Ausland verliehen. Bevor ein Stück auf die Reise gehen kann, wird sorgfältig geprüft, ob das Konzept der Ausstellung wissenschaftlich fundiert und schlüssig ist, ob das betreffende Objekt für den Transport und die Präsentation geeignet ist und ob die Anforderungen an das Raumklima und die Sicherheit in den Ausstellungsräumen erfüllt werden können.

Weiterlesen

Wer profitiert eigentlich von Shitstorms und wie erwehrt man sich eines Mobs von Trollen? Philip Kreißel vom ichbinhier e.V. erklärt nächsten Montag (17.06.19) in einem kostenfreien Workshop, wie Sie die Ruhe bewahren und gleichzeitig dagegenhalten können.

Weiterlesen

Der Architekt und Architekturtheoretiker Karel Honzík (1900–1966) gehörte zu den zentralen Gestalten der tschechischen und internationalen Avantgarde. Anlässlich der Leipziger Buchmesse 2019 hat die Slawistin Dr. Anne Hultsch (Wien) seine Erinnerungen übersetzt. Das im Dresdner Thelem-Verlag erschienene Buch mit dem Titel "Aus dem Leben der Avantgarde. Die Erlebnisse eines Architekten" stellt sie am 11. Juni in der SLUB vor.

Weiterlesen