1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Archiv: Mai 2011

Ansichten: 884
0

Kirchentag! Beitrag der SLUB zum Kulturprogramm

Von morgen bis Sonntag werden in Dresden über 100.000 Gäste zum  Evangelischen Kirchentag erwartet. Am Kulturprogramm dieser Mammutveranstaltung beteiligt sich auch unser Buchmuseum. In der Schatzkammer werden Martin Luthers eigenhändiger Psalmenkommentar zu seiner ersten Vorlesung als Wittenberger Professor und weitere bedeutende Handschriften und Drucke des deutschen Protestantismus gezeigt (Melanchthon, Bugenhagen, Spener u.a.). Sehenswert sind auch die laufende Sonderausstellung "Gunter Böhmer illustriert Weltliteratur" sowie die Dauerprominenz in der Schatzkammer (Maya-Handschrift, Bachs h-Moll-Messe, Dürers Skizzenbuch u.a.). Wir wünschen allen Gästen angenehme und eindrucksvolle Tage.

Ansichten: 2028
7

SLUB-Katalog. Neue Exemplaranzeige und erweiterte Funktionen

Beim Ausbau unseres SLUB-Katalogs sind wir seit heute wieder einen bedeutenden Schritt weiter. Wir haben unsere Exemplaranzeige grundlegend überarbeitet und um virtuelle Gebäudemodelle der Zentralbibliothek und der Bereichsbibliothek DrePunct ergänzt. Für eine erste Orientierung sorgen kleine Vorschaubilder des jeweiligen Medienstandortes, die bei jedem Freihandexemplar angezeigt werden.

Der zunehmenden Verbreitung mobiler Endgeräte tragen wir durch die Einbindung von sogenannten QR-Codes Rechnung. Für jedes im Freihandbereich zugängliche Medium wird ein Code wie der nebenstehende generiert, der von Mobiltelefonen mit Kamera eingelesen und in Standortinformationen umgewandelt werden kann.

Auch bei den Katalogdaten wurden Verbesserungen erreicht. Teile mehrbändiger Werke oder Medien aus Veröffentlichungsreihen enthalten jetzt eine gut sichtbare Zählung und Verknüpfung mit ihren übergeordneten Einheiten. Ebenfalls im Interesse höherer Transparenz ist bei den einzelnen digitalen Fonds der SLUB nun die Datenquelle (Qucosa, Deutsche Fotothek u.a.) explizit ausgewiesen.

In Ihrem Benutzerkonto ist darüber hinaus eine Ausleihhistorie aktiv, die neben einer fortlaufenden Nummer den Barcode des entliehenen Exemplars, Verfasser und Kurztitel sowie das Datum der Ausleihe und Rückgabe aufführt. Durch Mausklick auf einen Barcode gelangen Sie zur entsprechenden Titelanzeige im SLUB-Katalog.

 

Speziell in das in Kooperation mit der Firma mapongo entwickelte innovative Gebäudeinformationssystem ist in den letzten Wochen viel Arbeit geflossen, wofür wir unserem Kollegen Jens Mittelbach und allen weiteren Beteiligten herzlich danken. Das System, das wir vorläufig im Open Beta anbieten, enthält vielfältig steuerbare 3D-Visualisierungen, die zum virtuellen Streifzug durch unsere beiden größten Bibliotheksstandorte einladen. In den nächsten Wochen werden die 3D-Modelle mit weiteren Informationen angereichert und mit Hyperlinks noch dichter mit unserem Webangebot verwoben. Schauen Sie sich das an. Wir freuen uns über Feedback.

Ansichten: 1004
0

Team Challenge 2011. Die SLUB war dabei!

Heute abend hatte die SLUB doppelten Grund zu feiern. Ersten waren wir wieder erfolgreich am Dresdner Firmenlauf beteiligt - dieses Jahr mit noch mehr Mannschaften, die alle heil ins Ziel gefunden haben. Das Foto zeigt die Lage gegen 20.45 Uhr. Leider sind nicht alle unsere HeldInnen abgebildet, aber doch eine stattliche Auswahl. Zweitens freuten wir uns wie die ganze Stadt über den gestern erkämpften Aufstieg von Dynamo Dresden in die Zweite Fußball-Bundesliga.

Was haben Dynamo und die SLUB gemeinsam? Beide verfügen über tolle Team Player, beide haben Erfolg und arbeiten sich planvoll nach oben. Der Unterschied: Die SLUB spielt in der höchsten Klasse der deutschen Bibliotheken bereits seit einigen Jahren um die vorderen Plätze :-). Das Gleiche wünschen wir den Dresdner Fußballern. Ihnen und unseren LäuferInnen gratulieren wir herzlich und danken für die schönen Erlebnisse.

Ansichten: 702
0

Kirchentag! ZB Recht schließt am 3. und 4.6. um 18 Uhr

Der Evangelische Kirchentag, zu dem vom 1.- 5. Juni rund 100.000 DauerteilnehmerInnen in Dresden erwartet werden, lässt auch die SLUB nicht unbeeinflusst. Wegen Kirchentagsveranstaltungen im Gerber-Bau der TU wird die Zweigbibliothek Rechtswissenschaft am Freitag, den 3.6. und Samstag, den 4.6. jeweils um 18 Uhr schließen. Statt bis 24 Uhr in unseren Räumen sind Sie an diesen beiden Tagen zu Open-Air-Gottesdiensten, Tanzveranstaltungen und Lesungen im Gerber-Bau eingeladen. Wir bitten um Verständnis und wünschen der bedeutenden Veranstaltung in unserer Stadt viel Erfolg.

Ansichten: 1076
2

Ernst Hirsch 75. Ausstellung im Dresdner Stadtmuseum

Heute eröffnet das Dresdner Stadtmuseum eine Ausstellung zum 75. Geburtstag des Regiekameramanns, Filmforschers und Sammlers Ernst Hirsch. In Dresden geboren, beschäftigt sich Hirsch seit fast sechzig Jahren mit seinem Metier. Das Thema "Dresden im Film" ist ohne ihn nicht denkbar, sein in Jahrzehnten zusammengetragenes Filmarchiv mit den frühesten Aufnahmen aus dem Jahr 1903 nicht zu übertreffen.

Auch die SLUB hat vielfältige Gründe, dem "Auge von Dresden" dankbar zu sein. Erinnert sei nur an Ernst Hirschs umfassende Videodokumentation zum Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche, die wir in unserer digitalen Mediathek anbieten können. Wir gratulieren herzlich zu diesem Lebenswerk und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten