Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Archiv: September 2011

Wie unsere StammleserInnen wissen, bemühen wir uns seit Ende 2009 systematisch um ehrenamtliches Engagement für die Arbeit der SLUB - mit sehr gutem Erfolg. Die aktuelle Ausgabe des sächsischen Bibliotheksmagazins BIS widmet sich ausschließlich diesem Thema. Aus unterschiedlichen Perspektiven und über die Landes- und Spartengrenzen hinaus werden Ehrenamtsprogramme und -projekte in Bibliotheken vorgestellt sowie praktische Hinweise zu organisatorischen und rechtlichen Fragen vermittelt....

Weiterlesen

Nachdem wir im SLUBlog am 28.3. den zehntausendsten Titel gefeiert haben, ist im DFG-Pilotprojekt zur Katalogisierung und Digitalisierung der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 18. Jahrhunderts (VD 18) ein halbes Jahr später die Grenze von 15.000 bearbeiteten Titeln überschritten. Mit Stand von heute präsentieren wir in unseren Digitalen Sammlungen für dieses Projekt bereits 15.144 Werke. Wir sind stolz, das Feld der beteiligten Bibliotheken weiter klar anzuführen und danken...

Weiterlesen

Liebe Studierende im Erstsemester und StudienortwechslerInnen,wenn Sie in Kürze an der Technischen Universität Dresden ihr Studium beginnen, ist das in der TU wie in der SLUB eine der wichtigsten Phasen im ganzen Jahr. Herzlich willkommen in der SLUB, der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden! Wir freuen uns, dass Sie hier sind.Ihre Anmeldung zur Benutzung können Sie bei uns online vorbereiten (Wie das Verfahren insgesamt abläuft, zeigen wir Ihnen auch in...

Weiterlesen

Im Rahmen der Dresdner Exzellenzbewerbung und des Wissenschaftsnetzwerks DRESDEN-concept ist seit letztem Freitag ein gemeinsamer Veranstaltungskalender online, der alle Angebote auf einen Blick bietet und die Terminabstimmung erleichtert. Mit dem Dresden Science Calendar können Sie relevante Veranstaltungen zu ausgewählten Suchkriterien automatisch vorsortieren und nach Ihren persönlichen Interessen regelmäßig strukturierte Benachrichtigungen per RSS-Feed, iCal-Kalenderabonnement oder andere...

Weiterlesen
5

Beim Elbe-Hochwasser 2002, beim Brand der Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek Weimar oder beim Einsturz des Stadtarchivs Köln sind wertvolle Kunst- und Kulturschätze unwiederbringlich verloren gegangen. Um die Erfahrungen aus den Unglücken in vorbeugende Maßnahmen umzusetzen, gründen die Archive, Bibliotheken und Museen in Dresden jetzt einen Notfallverbund. Am 23. September lädt Landtagspräsident  Rößler 11 Partner zur Unterzeichnung und zur Pressekonferenz in den Landtag ein.Die Landesstelle für...

Weiterlesen