Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Archiv: November 2012

3

Zeitungslesende BibliothekarInnen hatten heute schon beim Frühstück Grund zur Freude. In einem Leitartikel der Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig zur kommunalen Finanzkrise ist in der "Sächsischen Zeitung" zu lesen: "Wir entwickeln ein ganzes Innenstadt-Quartier, den Brühl, neu. Katalysator der Entwicklung soll der Umbau der Aktienspinnerei zur Zentralbibliothek unserer Technischen Universität werden. Der Freistaat investiert hier 40 Millionen Euro." Die Bibliothek als Antrieb für...

Weiterlesen
3

Seit wenigen Minuten ist die "Deutsche Digitale Bibliothek" (DDB) in einer ersten Beta-Version öffentlich sichtbar. Die DDB soll als zentrales Portal die digitalen Angebote aller deutschen Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen miteinander vernetzen, vielfältig durchsuchbar sowie jedermann zugänglich machen. Die erste Version gibt einen Eindruck von den großen Chancen der Idee und zeigt zugleich, welche gewaltigen Anstrengungen noch notwendig sind, um die Vision in vollem Umfang zu...

Weiterlesen

Draußen wird es kälter, die Tage werden kürzer, das öffentliche Leben wird langsamer und stiller. Doch auf den Marktplätzen der Städte kehrt munteres Leben ein. Auf dem Altmarkt in Dresden wird fleißig gewerkelt und dekoriert, damit auch in diesem Jahr pünktlich zum Beginn der Adventszeit der Striezelmarkt eröffnet werden kann. Der Leipziger Lehmstedt-Verlag hat sich gut vorbereitet und legt mit „Weihnachtsbilder“ einen griffigen Fotoband vor, der rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft für die...

Weiterlesen

Für die Realisierung der umfangreichen Ziele nationalsozialistischer Herrschaft wurde das Engagement fähiger Wissenschaftler und Techniker benötigt. Die Machtübertragung an die Nationalsozialisten führte daher auch an der Technischen Hochschule Dresden zu tief greifenden Einschnitten. Eine kürzlich an unserem Standort DrePunct eröffnete Ausstellung stellt exemplarisch das Spektrum möglichen Verhaltens von Wissenschaftlern ab dem Frühjahr 1933 an der TH Dresden vor. Technik- und...

Weiterlesen
1

Sonntagvormittag im Frühsommer des Jahres: Ein Brautpaar mit Fotografen nähert sich der SLUB. „Wo wollen die denn hin?“  An diesem Tag war die Trauung längst Geschichte, denn sie fand schon vor drei Jahren statt. Der Wunsch, die Hochzeitsfotos nachträglich in der SLUB zu machen, kam erst, als sich die Braut klar machte, wie viel Zeit sie während Ihres Studiums in der SLUB verbracht hatte. Kurz vor dem Abschluss Ihrer Masterarbeit war die SLUB inzwischen für sie fast ein zweites Zuhause, ein ganz...

Weiterlesen