Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Archiv: Januar 2013

24

Die Attraktivität der SLUB als Lern- und Kommunikationsort entwickelt sich seit Jahren nach oben. Insbesondere in Prüfungszeiten wird dieser Trend, der uns natürlich freut, auch zunehmend zu einem Problem: Es mangelt an Arbeitsplätzen. Die schon fast übliche Praxis der Platzreservierung mithilfe von Kleidungsstücken oder Bücherstapeln wird zum zusätzlichen Ärgernis. Uns ist das nur zu bewusst, wenngleich wir die Problematik auch in diesem Semester nicht grundsätzlich lösen können. Wohl aber...

Weiterlesen
1

Nach dem ersten Aufschlag mit Dresden Anfang Dezember 2012 sind in unserem Portal für historische Adressbücher Sachsens seit gestern auch die Daten für Bautzen, Blasewitz, Meißen und Pirna sowie das erste Paket aus Chemnitz (1847-1902) verfügbar. Adressbücher helfen Ihnen nicht nur, die Geschichte Ihrer Familie, bestimmter Gebäude oder bedeutender Persönlichkeiten aufzuarbeiten, sondern bieten darüber hinaus vielfältige Anregungen zur Kultur-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte. So spiegeln...

Weiterlesen

Anfang des Jahres haben wir das 10.000. Dokument auf unserem noch jungen  Sächsischen Dokumenten- und Publikationsserver Qucosa veröffentlicht. Eine eindrucksvolle Zahl, wenn man in Betracht zieht, dass es sich nicht nur um eine Sammlung von Titelnachweisen handelt, sondern dass hinter jedem Datensatz mindestens ein Volltext-Dokument steht, das entsprechend des Open Access-Gedankens von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in aller Welt zu jeder Tag- und Nachtzeit frei genutzt werden...

Weiterlesen

10 Stunden Stöbern, Finden, Kaufen haben sich am vergangenen Dienstag  in vielerlei Hinsicht gelohnt: Sie, liebe NutzerInnen, haben jetzt neue Schätzchen in Ihren Bücherregalen oder in Ihrer Plattensammlung stehen, unsere ausgesonderten Bücher und Schallplatten fanden ein neues Zuhause und wir freuen uns gemeinsam mit der Studentenstiftung über Einnahmen von rund 3.000 €. Dieses Geld fließt zu einem Teil in Projekte der Stiftung und zum anderen werden wir davon neue Literatur für die...

Weiterlesen

Während im Detail noch emsig Fakten zusammengetragen und analysiert werden, wollen wir Sie wie jedes Jahr um diese Zeit bereits über die wichtigsten Benutzungszahlen und die daraus zu gewinnenden Erkenntnisse und strategischen Schlußfolgerungen für die künftige Bibliotheksentwicklung informieren.Die Daten Die Großwetterlage ist im Wesentlichen mit fünf Zahlen beschrieben und folgt dem seit einigen Jahren schon klar zu erkennenden Trend. Der Umfang der Entleihungen hat sich um 3,4% auf nun 2,17...

Weiterlesen