Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Archiv: Oktober 2013

2

Es ist noch kein Jahr vergangen, seit wir am Nikolaustag 2012 die Freischaltung unseres Portals für historische Adressbücher Sachsens verkündet haben. Damals nannten wir es schon „Sachsens“, obwohl vorerst „nur“ die Dresdner Adressbücher enthalten waren. Wir hatten gehofft, zeitnah weitere Städte ergänzen zu können. Heute sind es tatsächlich schon 17 sächsische Orte, als neuester ist vergangene Woche Löbau hinzugekommen. Den Leistungen des Dresdner Digitalisierungszentrums und der engagierten...

Weiterlesen

Zum zweiten Mal in diesem Jahr fand am gestrigen Dienstag unser Buchverkauf statt. Zehn Stunden lang erlebte unser Vortragssaal einen wahren Ansturm Interessierter, die nach Schnäppchen stöberten, fündig wurden und schließlich kauften. Neben mehr als 60 % der ausgesonderten Fachliteratur fanden auch die „schwarzen Männer“ aus unserer Pöppelmann-Ausstellung einen neuen Besitzer und schmücken jetzt sicher ihr neues Heim. Dieser Buchverkauf toppt noch einmal die Ergebnisse vom Januar:...

Weiterlesen

1613 erschien die dritte Auflage der "Kralitzer Bibel". Diese Ausgabe der Bibelübersetzung der Böhmischen Brüder war über Jahrhunderte die tschechische ‚Gebrauchsbibel’ – vergleichbar der Lutherübersetzung im Deutschen. Aus Anlass des 400. Jubiläums werden in einer Ausstellung im Foyer der Zentralbibliothek wichtige tschechische und slovakische Bibelhandschriften und Bibeldrucke vom 14. Jahrhundert bis in die Gegenwart gezeigt. Die Ausstellung ist bis Ende November zu sehen und entstand...

Weiterlesen

Michael Rosenthal ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Forstnutzung der TU Dresden. Er hat 2009 an der TU Dresden promoviert und seine Dissertation auf Qucosa elektronisch veröffentlicht. Seitdem meldet er auch regelmäßig Artikel zur Zweitveröffentlichung auf Qucosa an. Er beschreitet damit den sogenannten grünen Weg des Open Access-Publizierens, bei dem zusätzlich zur traditionellen Closed Access-Publikation die Beiträge zusätzlich auf einem Dokumentenserver im Internet...

Weiterlesen

Am 24. Oktober 1828, vor 185 Jahren, öffnete in Großenhain/Sachsen die erste Gemeindebibliothek Deutschlands. Karl Benjamin Preuskerebnete allen Einwohnern Wege zur Bildung und Ausbildung. Gleichzeitig entwarf er ein gestuftes Bibliothekssystem von der Dorf- bis zur Nationalbibliothek. Sein Traum ist Wirklichkeit geworden. Allein in Sachsen gibt es heute 464 öffentliche und 43 wissenschaftliche Bibliotheken. Gestern hat die Stadtbibliothek Auerbach den Sächsischen Bibliothekspreis erhalten....

Weiterlesen