Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Archiv: März 2014

Für den Einstieg in das Sommersemester 2014 empfehlen wir unsere Schulung "Studienstart mit der SLUB". Sie erfahren: Wissenswertes zu unseren Recherchemöglichkietenwie Sie E-Books, E-Journals und Datenbanken nutzen können,wie das 3D-Modell die räumliche Orientierung in der SLUB erleichert,welche weiteren Beratungsangebote wir Ihnen bieten,wie Sie Gruppenräume und Buchboxen reservieren können. Die sieben Termine im April finden Sie in unserem Veranstaltungskalender - und viele...

Weiterlesen
1

In der Zeit der Wende 1989 bis 1994 schufen die Künstler Andreas Dress (Sebnitz) und Claus Weidensdorfer (Radebeul) einen Deutschen Hausschatz, ein satirisch-kreatives Künstlerbuch in 16 Exemplaren mit jeweils 19 übermalten Grafiken. Als Grundstoff dienten ihnen die bizarren Volkserzählungen, die von den Brüdern Grimm zu zauberhaften Kinder- und Hausmärchen umgeformt wurden. Doch Dress und Weidensdorfer teilen die Welt nicht in Gut und Böse, sie zeichnen, malen, texten über vermeintliche...

Weiterlesen

Nachdem Ende vorletzten Jahres schon eine Betaversion an den Start gegangen war, präsentierten Vorstand und Geschäftsstelle der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB) vor 200 Gästen aus Politik, Verwaltung und Wissenschaft heute in Berlin die erste Vollversion dieses zentralen Informationsportals der deutschen Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen.In den letzten Monaten sind nicht nur Millionen Dokumente hinzugekommen, sondern auch zahlreiche neue Funktionen, die den Gebrauchsnutzen der Plattform...

Weiterlesen
4

Die Juristische Fakultät der TU Dresden hat der Präsidentin der Republik Korea, Park Geun-Hye, die Ehrendoktorwürde verliehen. Damit wird ihr Einsatz für den Rechtsfrieden und für die Rechtskultur in ihrem Land und die Kooperation mit Deutschland gewürdigt. In einer großen Rede, die live in das Abendfernsehen Südkoreas übertragen wurde, dankte die seit einem Jahr regierende Präsidentin Deutschland für die wirtschaftliche Aufbauhilfe unter Bundeskanzler Erhard und die seither enge...

Weiterlesen
1

Anlässlich des 150. Geburtstages von Richard Strauss, dessen Name eng mit der Dresdner Operngeschichte des frühen 20. Jahrhunderts verbunden ist, zeigen wir im Buchmuseum Exponate, die das Schaffen des berühmten Komponisten und Dirigenten näher beleuchten. Es finden immer samstags 14 Uhr öffentliche Führungen durch die Schatzkammer statt. Historische Tonaufnahmen, Fotos, Schriften, Noten und Drucke bietet darüber hinaus unser Richard Strauss-Dossier im Überblick. Neben einem autographen...

Weiterlesen