Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Archiv: November 2015

3

Die Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt hat 444 digitalisierte, historische Karten zur Georeferenzierung per Crowdsourcing mit dem ULB-Georeferencer (siehe Screenshot) freigegeben. Wenn Sie an Geschichte und Karten interessiert sind, dann können Sie dort, ähnlich der Funktionen in unserem Kartenforum 2.0, ganz bequem vergangene Zeiten und Räume entdecken und nebenbei noch allen Nutzerinnen und Nutzern sowie der Bibliothek helfen. Denn durch die Georeferenzierung bzw. Verortung der...

Weiterlesen

Als Kombination mehrerer Datenbanken bietet der „Index to Printed Music: Collections & Series“ (IPM) einen vereinfachten Einstieg in die Recherche nach Musikstücken, die in Druckausgaben und Reihen zur klassischen Musik veröffentlicht worden sind: Der große Vorteil liegt in der Indexierung jeder Einzelnummer eines Sammeldrucks, sodass virtuell zeitgleich mit einer Suchanfrage mehrere tausend Inhaltsverzeichnisse konsultiert werden können. Über 464.000 Nachweise sind über das Verzeichnis bereits...

Weiterlesen

Die neue Ausgabe des Bibliotheksmagazins für Sachsen ( BIS) widmet einen großen Teil des Heftes der Willkommenskultur sächsischer Bibliotheken: Lesen Sie, mit welchen Angeboten die Integration der Flüchtlinge unterstützt wird und was ein syrischer Flüchtling an der SLUB schätzt. Wir berichten außerdem über die Aufnahme früher Lutherquellen in das UNESCO-Weltdokumentenerbe und einen weiteren sächsischen Kandidaten für diesen Titel, über die Erhaltung solch wertvoller Dokumente sowie über die...

Weiterlesen
1

In der Zentralbibliothek und im DrePunct werden in der kommenden Woche vom 23. bis 27. November Datenkabel verlegt. Dabei können vereinzelt Lärmbelästigungen auftreten. Wir bemühen uns, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und bitten um Ihr Verständnis. Unser Service steht Ihnen in dieser Zeit aber wie gewohnt zur Verfügung.

Weiterlesen

Am 5. November 2015 trafen sich Fachreferenten der SUB Göttingen und Mitarbeiter des wissenschaftlichen Dienstes der SLUB Dresden, um sich in einem ganztägigen Workshop zu aktuellen Herausforderungen und Entwicklungsperspektiven auszutauschen. Die Agenda umfasste folgende Themen: Organisationstruktur, Bestandsaufbau an wissenschaftlichen Bibliotheken, neue Konzepte der Bestandserschließung, Management von Informationsportfolios und PDA-Erwerbungsmodelle. Einen breiten Raum nahmen auch Aspekte...

Weiterlesen