Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Archiv: August 2016

Prof. Joachim Scharloth untersucht an der TU Dresden Sprache im interdisziplinären Kontext. Angewandte Lingustik ist sein Fachgebiet. Sein Blog heißt surveillance and security | "Computer- und korpuslinguistische Methoden des politisch motivierten Internet-Monitorings". Bei der Konferenz "TEDxDresden 2016" wird er am 11. September als einer von neun Gästen über seine Forschungsfragen und Projekte sprechen. Alle Vorträge sollen anschließend im Netz dokumentiert werden. Was hat das mit der...

Weiterlesen

Die in der Leipziger Stadtbibliothek am Wilhelm-Leuschner-Platz befindliche Musikbibliothek beherbergt zahlreiche alte und seltene Musikalien und Musikliteratur aus dem reichen und jahrhundertealten Musikleben Leipzigs. Ihr besonderer Schatz ist die „Carl-Ferdinand-Becker-Sammlung“ aus dem Jahr 1856. Dieses Kleinod wird von der SLUB im Rahmen des Landesdigitalisierungsprogramms nun in digitaler Form erschlossen und steht sodann in den Digitalen Sammlungen zur Verfügung.Carl Ferdinand Becker, der...

Weiterlesen

Najem Wali nennt die Longlist für den Buchpreis 2016 einen „auszeichneten Jahrgang“. Um zu diesem Urteil zu kommen, hat der irakisch-stämmige Autor und einzige Schriftsteller in der Jury sämtliche 156 nominierten Bücher gelesen. „Das war harte Arbeit“, gestand er im Interview mit dem Deutschlandradio Berlin. Dass der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ihn als Schriftsteller für die Jury ausgewählt habe, sei ein besonderer Fall. Da er nicht auf Deutsch, sondern in seiner Muttersprache...

Weiterlesen
2

Am 7. und 8. September 2016 bleiben alle Standorte der SLUB aufgrund von Wartungsarbeiten in der Zentralbibliothek und im IT-Bereich geschlossen. Da in dieser Zeit auch Wartungsarbeiten an unseren Software-Systemen durchgeführt werden, sind unsere elektronischen Services und Onlinedienste, z.B. die Digitalen Sammlungen, an beiden Tagen nur eingeschränkt verfügbar. Während dieser Zeit werden keine Medien fällig gestellt, so dass die SLUB wegen der Schließtage auch keine Verzugsgebühren erhebt....

Weiterlesen

Das Symposium "Datenspuren 2016" des Chaos Computer Clubs Dresden findet am 22. und 23. Oktober in den Technischen Sammlungen Dresden statt. Noch bis 4.9. können eigene Themen eingereicht werden: Menschen hinterlassen Spuren - absichtlich und unwillkürlich. In Computersystemen hinterlassen sie ihre Daten als "Datenspuren". Diese Daten beziehen sich auf uns, folgen uns und holen uns ein. ... Ständige Konnektivität ist nicht nur als Teil von Technologie sondern auch als sozialer Prozess zu...

Weiterlesen