Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Archiv: September 2017

Die SLUB bekennt sich grundsätzlich zu maximaler Offenheit und bemüht sich darum, Wissen für alle barrierefrei zugänglich und nutzbar zu machen.Die Bibliothek bietet deshalb hörgeschädigten Menschen Veranstaltungen in deutscher Gebärdensprache (DGS) an: von Hörgeschädigten für Hörgeschädigte. Unter anderem finden Einführungskurse zur Bibliotheksbenutzung in Gebärdensprache statt. Dabei lernen Sie die SLUB als Arbeits- und Lernort kennen und erhalten Tipps zur Benutzung sowie zu Informations-...

Weiterlesen

Zwei Wochen lang befasste sich die diesjährige Henry Arnhold Dresden Summer School mit dem Thema Materialität unter ganz verschiedenen Aspekten. Ob es um die Materialität in der Kunst, in der Archäologie oder in der Forschung ging, oder gar um den Gegensatz zur Digitalisierung - die projekt-initiierenden DRESDEN-concept-Partner TU Dresden, Deutsches Hygiene-Museum Dresden,  Militärhistorisches Museum der Bundeswehr, Staatliche Kunstsammlungen Dresden und SLUB hielten ein vielschichtiges und...

Weiterlesen

Smart Materials, die Zauberwerkstoffe der Zukunft, stehen im Mittelpunkt der neuen Veranstaltungsreihe Smart³ Academy. Zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik (IWU), dem Innovationsnetzwerk smart³, dem SLUB Makerspace und der Forschungsgruppe Wissensarchitektur der TU Dresden kannst du in der Smart³ Academy in deinem eigenen Projekt dein smartes Produkt erfinden. Im 14-tägigen Rhythmus treffen sich ab Mitte Oktober kreative Tüftler, die mit intelligenten...

Weiterlesen

Im Februar 2017 konnte die SLUB Dresden aus dem Antiquariatshandel einen bisher verschollen geglaubten Teil der Korrespondenz zwischen dem klassischen Archäologen und Begründer der Kunstwissenschaft Johann Joachim Winckelmann (1717–1768), dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum 300. Mal jährt, und dem Grafen Joseph Anton Gabaleon von Wackerbarth-Salmour (1685–1761), Erzieher und Oberhofmeister des sächsischen Kurprinzen Friedrich Christian, erwerben. Dank großzügiger Förderung der Ernst von...

Weiterlesen

Wegen technischer Arbeiten und Ausstellungswechsels bleiben die Schatzkammer und der Bereich für Sonderausstellungen in der Zeit vom 29. September bis 26. Oktober 2017 geschlossen. Mit der feierlichen Eröffnung der Ausstellung „Wie Luthers Worte fliegen lernten. Handschriften und Flugschriften der Reformation" am 26. Oktober 2017, 19.00 Uhr, ist das Buchmuseum wieder für Besucher täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die zweiteilige Ausstellung zeigt zum Abschluss des Lutherjubiläums...

Weiterlesen