Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Autor: Karolin Schmahl

Am 3. Februar findet von 10 bis 16 Uhr im Vortragssaal der SLUB ein Workshop zum Landesdigitalisierungsprogramm statt. Der Freistaat Sachsen unterstützt mit zusätzlichen Haushaltsmitteln die Digitalisierung von Beständen aus wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliotheken sowie von bedeutsamem Schriftgut aus weiteren Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen. Ziel ist ein möglichst umfassender Online-Zugang zu Informationen und Objekten der kulturellen und wissenschaftlichen Überlieferung des...

Weiterlesen

Mit der am 3. Juli  eröffnenden Ausstellung "1945 – Köln und Dresden" erinnert das Stadtmuseum Dresden an das Ende des 2. Weltkrieges vor nunmehr 70 Jahren. Die Ausstellung stellt zwei bedeutende Fotografen der unmittelbaren Nachkriegszeit einander gegenüber: Hermann Claasen (1899-1987, Foto links "Kleine Budengasse, Köln 1945) und Richard Peter senior (1895-1977, Foto  unten "Blick vom Rathausturm nach Süden", Dresden 1945). Beide Fotografen haben mit den Trümmeraufnahmen ihrer Heimatstädte...

Weiterlesen

Als Fachstelle Mediathek fördert die SLUB die digitale Vernetzung der deutschen Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen im Rahmen der Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB). Ziel ist es, über das Internet freien Zugang zum kulturellen und wissenschaftlichen Erbe Deutschlands zu eröffnen, also zu Millionen von Büchern, Archivalien, Bildern, Skulpturen, Musikstücken und anderen Tondokumenten, Filmen und Noten. Als zentrales nationales Portal für Kultur und Wissenschaft wird die DDB perspektivisch...

Weiterlesen
13

Wir möchten die Informations- und Kursangebote der SLUB weiter verbessern. Bitte beteiligen Sie sich an unserer Onlinebefragung http://slubdd.de/befragung. Bieten wir die richtigen Themen und sind Sie mit unseren Angeboten zufrieden? Für welche Bereiche wünschen Sie sich Vertiefung? Und wo sehen Sie zusätzlichen Bedarf? Mit Ihren Antworten helfen Sie uns, Informations- und Kursangebote genau auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abzustimmen. Für den Fragebogen benötigen Sie ca. 10 bis 15...

Weiterlesen

Lust auf einen Streifzug durch die deutsche Fotografiegeschichte des 20. Jahrhunderts? Bis September können Sie östlich und westlich des Lesesaals in Ebene -2 herausragende Aufnahmen namhafter Fotografen aus der Sammlung der Deutschen Fotothek entdecken. Erkunden Sie spezifische Lebenswelten – z. B. anhand der sozialdokumentarischen Aufnahmen der Arbeiterfotografen Hans Bresler, Erich Meinhold und Kurt Otto Burghardt. Schauen Sie Bildreportern bei der Arbeit über die Schulter und lassen Sie...

Weiterlesen