Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Autor: Nelly Ficzel

Vor einem Jahr startete das Programm zur Sicherung historischer Film-, Video- und Tonaufnahmen im Freistaat Sachsen. Heute haben wir in einer Pressekonferenz mit Staatsministerin Barbara Klepsch Bilanz gezogen.

Weiterlesen

Das Portal unseres Fachinformationsdienstes Kunst, Fotografie, Design lädt ein zum Stöbern und Staunen, zum Suchen und Finden in den faszinierenden Bildwelten der Goldenen Zwanziger!

Weiterlesen

Sechs Bücher aus dem Eigentum württembergischer Freidenker- und Monistenverbände konnten die Mitarbeiter:innen unseres NS-Raubgut-Projekts identifizieren. Die Bände waren 1933 von den Nationalsozialisten enteignet worden. Heute wurden sie an die Gemeinschaft Die Humanisten Baden-Württemberg K.d.ö.R. zurückgegeben.

Weiterlesen

Als NS-Raubgut eingestuft und restituiert wurde ein Buch aus dem Eigentum von Hugo Simonstein an die Nachfahren seiner Ehefrau Gertrud Prager, welche als Jüdin durch das Nazi-Regime verfolgt und ermordet wurde.

Weiterlesen

Der Buchhandschriften-Gesamtbestand der SLUB beläuft sich auf rund 15.000 Bände. Darunter befinden sich zahlreiche Manuskripte in italienischer Sprache. Die DFG fördert seit Ende 2015 ein Projekt zu ihrer Erschließung und Digitalisierung. Dr. Markus Schürer, der die Handschriften gemeinsam mit Anna Katharina Plein bearbeitet, gewährt uns hier einen Einblick in seine Tätigkeit.

Weiterlesen