Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

SLUBlog

Permalink

Elf Freunde müsst ihr sein. Sommerlektüre für Fußball-Freunde und -Kritiker

 

Die WM ist zu Ende. Die neuesten Bildbände sind schon in der Druckerei. Journalisten und Wissenschaftler ziehen Bilanz. Für die Sommerlektüre gibt’s aber schon jetzt fast 600 Fußball-Bücher in der SLUB.
http://webopac.slub-dresden.de/libero/WebOpac.cls


Die schönste Nebensache der Welt bietet reichlich Stoff: Die Arena der Männlichkeit, der Ballhunger in Brasilien, die Bedeutung des Fußballs für Migration und Globalisierung (Der Ball ist bunt), die Abseitsfalle oder die Eleganz des runden Leders – alles kann erlesen werden. 1000 years of football erklären den Weg zur Faszination Fußball. Für manche das Allerletzte, für andere nur das Eine: Du bist Fußball.

Klar ist: Erfolg kommt von Innen. Auch Theater muss wie Fußball sein. Der Fußball ist Mehr als ein Spiel. Deshalb macht der Kult ums Kicken neugierig. Zum Glück reicht der Lesestoff bis zur nächsten WM. Leser bleiben Am Ball der Zeit.

4 Kommentar(e)

  • Alex
    27.07.2010 14:32
    @Johannes

    Also ganz ehrlich. Ich hab keine Ahnung von Fussballpsychologie, aber ich wage dennoch zu behaupten, dass der Nutzerkreis solcher Literaturartikel sich doch sehr in Grenzen hält! Da gibt es echt dringendere benötigte Artikel!

  • Johannes
    24.07.2010 17:42
    Enttäuschend

    Diesen kurzen Beitrag finde ich ehrlich gesagt eher enttäuschend.
    Es wird nicht klar, für welche Fragen genau welches Buch geeignet ist. Ich habe nach ein bisschen Recherche über Literaturempfehlungen eher gemerkt, dass wichtige Bücher zur Thematik nicht vorhanden sind (und erste entsprechende Erwerbungsvorschläge gesendet).

    Zur Fussballpsychologie z.B. scheint es kaum etwas zu geben, ebenso sind DVDs etwa zur Analyse oder Trainingshilfe praktisch gar nicht vorhanden.

    Schade.

  • Birgit Meissner
    14.07.2010 07:49
    Fußballkunst

    Die letzten großen Fußballereignisse übrigens, v.a. die WM 2006 im eigenen Land, haben etliche Museen und Galerien zu verschiedenen Kunstprojekten und Ausstellungen inspiriert. Hamburg, Leipzig, Berlin und Nürnberg sind einige der Orte, in denen solche Ereignisse stattfanden. Und die Kataloge hierzu stehen auch in der SLUB, zu finden z.B. per Kataloganfrage "Fußball Kunst".

  • E-Frau-Zipiert
    13.07.2010 15:19
    jetzt heißt es schnell sein

    ... denn heute beginnt die nächste WM, die der Frauen "U20" und es gibt auch Spiele in Dresden. Zum Lesen bleibt also nicht mehr so viel Zeit! Aber in der SLUB gibt es bestimmt auch die Atlanten und die Reiseverführer für diejenigen, die mehr über die Teilnehmerländer wissen wollen.

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden