Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Permalink

1.105.206. Die SLUB in der Europeana

In der aktuellen Version der Europäischen Digitalen Bibliothek, der Europeana, ist die SLUB inzwischen mit über 1.000 Texten und über 1,1 Millionen grafischen Medien (Fotos, Karten, Zeichnungen u.a.) prominent vertreten. Jedes siebte gezeigte grafische Medium stammt gegenwärtig aus unserem Haus. Weitere Werke, v.a. Drucke, aus unseren Digitalen Sammlungen werden wir sukzessive in die Europeana einbringen.


Die Europeana befindet sich weiterhin im Aufbau. Insgesamt bietet sie derzeit 10,8 Millionen digitale Objekte, darunter 7,2 Mio. grafische Medien und 3,4 Mio. Texte. Deutschland, Großbritannien und Norwegen liegen mit jeweils gleichen Anteilen an der Gesamtmenge hinter Spanien, Schweden  und Frankreich. Für die deutschen Archive, Bibliotheken und Museen bleibt somit noch einiges zu tun. Der Anspruch der Europeana, eine "Hauptreferenz für Bildung und Forschung" zu werden, ist mit den neuen zusätzlichen Inhalten gleichwohl wieder ein wenig besser verwirklicht. Schauen Sie mal rein.

1 Kommentar(e)

  • k.a.
    11.12.2011 12:21
    SLUB als Teil der Europeana

    http://version1.europeana.eu/web/europeana-project/public-domain-charter-de

    "Die Digitalisierung von gemeinfreien Inhalten schafft keine neuen Rechte über diese Inhalte: Alle Werke, die in analoger Form als Gemeingut vorliegen, sind auch nach ihrer Digitalisierung weiterhin Gemeingut."

    Das Widerspricht sich mit der Praxis der SLUB, ihre originalgetreuen Digitalisate als urheberrechtlich geschützt zu betrachten, die gemeinfreien Werken zugrunde liegen.

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden