Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

SLUBlog

Permalink

Lesen Sie, wie Sie wollen. Print on demand für digitale Medien

EBooks on Demand (EOD) ist unser seit 2008 bekannter kostenpflichtiger Online-Bestellservice zur Digitalisierung von gemeinfreien Medien. Für alle via EOD verfügbaren Titel finden Sie in der Exemplarinformation unseres SLUB-Katalogs das Symbol  eBooks on  Demand. In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Amazon besteht inzwischen auch die Möglichkeit, für digitalisierte Texte sehr einfach ein persönliches Printexemplar zu erhalten. Jeder bearbeitete Titel erhält eine ISBN und kann nach dem Erstauftrag international und in beliebiger Zahl bei Amazon bestellt und ausgeliefert werden. Ein erstes Beispiel aus der SLUB können Sie in der Datenbank von Amazon betrachten. Diesen bequemen Service, um aus Bits und Bytes auf Wunsch auch (wieder) Drucke zu machen, wollen wir künftig genauso für die bereits produzierten rd. 30.000 Handschriften, Noten und Drucke der SLUB in den Digitalen Sammlungen sowie für die ca. 7.000 Born digital-Veröffentlichungen in Qucosa anbieten. Lesen Sie, wie Sie wollen. Wir unterstützen Sie dabei. Ausführliche Informationen zu EOD und Print on demand finden Sie auf unseren Webseiten.

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden