Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

SLUBlog

Permalink

Freilassung von Ai Weiwei. Unsere Kabinettausstellung zum Thema

Im Foyer der SLUB widmet sich die Vitrine zum Sondersammelgebiet "Zeitgenössische Kunst ab 1945, Fotografie, Industriedesign und Gebrauchsgrafik" des laufenden Monats dem chinesischen Künstler Ai Weiwei und fragte zu Monatsanfang mit der Berliner Galerie neugerriemschneider „WHERE IS AI WEIWEI“ nach dem Ort, an welchem der der 1957 geborene Ai durch das Regime seines Landes seit dem 3. April 2011 festgehalten wurde. Aktuelle Medienberichte melden jetzt seine Freilassung nach 2 ½ Monaten in Haft.

Über Ai Weiweis künstlerisches Schaffen und eigene Äußerungen informiert das Sondersammelgebiet Zeitgenössiche Kunst ab 1945 mit über den Fachkatalog 41 recherchierbaren Publikationen. Dieser Bestand wird fortwährend ausgebaut. In Kürze werden Sie hier auch die Printpublikation der 2009 durch die chinesische Regierung unterbundenen Blogaktivitäten des Künstlers erhalten können. In englischer Übersetzung liegt dann „Ai Weiwei's blog : writings, interviews, and digital rants, 2006-2009“, MIT Press 2011, vor.

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden