1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 883 Permalink

Traumberuf Verleger? Eine Einladung für den 2. November

Über 8.600 Bücher und Bibliothekskataloge hat der Münchner Verleger K.G. Saur in den letzten 40 Jahren herausgebracht. Er ist der Erfinder des World Biographical Information System mit 10 Mio. Einträgen in 40 Sprachen. Das Leipziger Mammutunternehmen "Thieme-Becker", das Allgemeine Künstler-Lexikon mit 70 Bänden, führte er nach der Wende fort.

Wie sieht der 70jährige Verleger die Zukunft von Lexika und Katalogen im Internet? Wie sieht er überhaupt die Zukunft von Verlagen und Bibliotheken? Thomas Bürger spricht mit Klaus G. Saur über die sich verändernde Medienwelt und die Auswirkungen auf Autoren, Verleger und Leser.

Das Gespräch über den "Traumberuf Verleger" findet mit einem Glas Wein am Mittwoch, dem 2. November, 19 Uhr, im Vortragssaal der SLUB statt. Der Eintritt ist frei.

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden

Kommentare

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten