1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 4070 Permalink

SLUBsemantics ist online! Ihre Fragen und Hinweise bitte

Wie angekündigt, haben wir heute die Beta-Version unserer neuen multilingualen semantischen Katalogsuche publiziert. Jetzt sind Sie an der Reihe. Bitte sehen Sie sich das Werkzeug an und helfen Sie, es kontinuierlich weiterzuentwickeln. Zum Projekt gibt es eine erläuternde Webseite, einen kurzen Einführungsfilm sowie eine FAQ-Seite. Zum besseren Verständnis noch mal einige Essentials:

  • SLUBsemantics arbeitet vollautomatisch, indem es unsere Katalogisate auf der Basis frei verfügbarer Daten aus Wikipedia anreichert und verknüpft
  • SLUBsemantics eignet sich folglich in erster Linie für eine freie Themensuche. Für titelgenaue Suchen bevorzugen Sie die Standardsuche im SLUB-Katalog
  • SLUBsemantics unterstützt aktuell Suchanfragen in englisch, deutsch und polnisch und erkennt in der Regel automatisch die eingegebene Suchsprache. Die Erweiterung des Konzepts auf andere Sprachen wird folgen
  • SLUBsemantics bildet aktuell noch nicht den gesamten Content des SLUB-Katalogs ab, sondern ist im ersten Schritt auf die lokalen Datenquellen begrenzt.
  • SLUBsemantics schalten Sie ein und aus, indem Sie einfach auf die Bild-/Wortmarke unter dem Suchschlitz klicken (bei weißer Schrift befinden Sie sich in der gewohnten Suche, bei blauer Schrift sind Sie in SLUBsemantics)


Wir freuen uns, Ihnen SLUBsemantics anbieten zu können. Mit unserem Kooperationspartner AvantgardeLabs haben sich zahlreiche KollegInnen um die SLUB verdient gemacht. An erster Stelle genannt sei Jens Mittelbach, der das Projekt neben seiner eigentlichen Aufgabe als Leiter unserer Benutzungsabteilung maßgeblich vorangetrieben hat. Ihr dichtes Feedback wäre der optimale Lohn für die geleistete Arbeit.

11 Kommentar(e)

  • Thomas
    20.12.2011 14:06
    Standardsuche

    Auch wenn es nicht direkt zu slubsemantics passt möchte ich einige Dinge zum Thema Suche und Verfeinerung loswerden.

    1. Das Suchen nach direkter Anmeldung am Benutzerkonto ohne vorherige Suche führt zu einem Fehler. Dazu gibt es SLUB-intern bereits ein Ticket: 20111025135018. Der Fehler ist demzufolge seit zwei Monaten bekannt.

    2. Bei der Verfeinerung der Suche können bestimmte Jahresbereiche angegeben werden. Es ist keine eindeutige Zuordnung der Jahre am "Rand" möglich. Beispiel: 1975-1977, 1977-1979. Ist das Jahr 1977 in beiden oder nur einem Verfeinerungsschritt enthalten?

    3. Teilweise werden Autorennamen in den Datenbanken mit unterschiedlichen Formaten eingepflegt. Beispiel: "Hertzberg, R. W." "Hertzberg, R.W." "Hertzberg, Richard W.". Eine Mehrfachauswahl bei der Verfeinerung ist nicht möglich.

    Allgemein ist bei den Verfeinerungen keine Mehrfachauswahl möglich.

    • Jens Mittelbach (SLUB Dresden)
      21.12.2011 13:37
      @Standardsuche

      Lieber Thomas,

      Sie haben leider Recht mit Ihren Anmerkungen und uns sind diese Probleme auch durchaus bewusst. Auf Ihr Ticket haben wir Ihnen ja bereits geantwortet, dass es die Fehlermeldung bei Suche nach Anmeldung am Konto ein derzeit nicht zu behebendes Problem der Systemarchitektur darstellt und dass wir auf eine Nachbesserung durch den Hersteller warten. Die beiden anderen Probleme liegen ebenfalls im Software-Design begründet. Wir haben hier die Zusicherung, dass in der nächsten (im 1. Halbjahr 2012 erwarteten) Version der Such-Software eine Verbesserung der zeitlichen Einschränkung der Suchtreffer enthalten ist. Auch wird die von vielen Nutzern vermisste Mehrfachauswahl von Facetten möglich sein. Wir müssen Sie hier um Geduld bitten. Im Gegensatz zu SLUBsemantics können wir die Standardsuchfunktionen nur sehr bedingt beeinflussen.

  • Dirk
    16.12.2011 17:47
    Daumen hoch!

    Vermutlich stecken alle im Vorweihnachtsstress, sonst wär hier wohl mehr los. Wieder ein toller neuer Service der Slub. Wie andere schon gesagt haben: allerdings gut versteckt. Dass man auf SLUBsemantics klicken muss, ist nicht sofort klar...

  • Jakob
    15.12.2011 16:09
    Sehr gut!

    Man benötigt eine Weile, um zu verstehen, wie das Ding arbeitet, ist aber dann um so begeisterter. Da steckt noch viel Potential drin! Weiter so.

  • Tara
    15.12.2011 16:06
    Großes Lob

    Liebe Slub,

    ich habe mich schon sehr auf die neue Suche gefreut und bin begeistert. Auch das Einführungsvideo finde ich sehr gelungen. Ich hoffe, dass auch andere Studenten so viel Spaß mit der neuen umfassenden Recherchemöglichkeit haben wie ich :-)

  • Achim Bonte (SLUB Dresden)
    15.12.2011 10:08
    @Wie schalte ich SLUBsemantics ein?

    Hallo Sam,
    das war Gedankenübertragung! Ich habe in meinem Blog-Post gerade ergänzt, wie man von der "normalen" Suche zu SLUBsemantics wechselt. Auf der Hilfeseite werden wir das auch noch klarer herausstellen. Vielen Dank für das Kompliment!

    • Thiemo
      05.01.2012 16:01
      @Wie schalte ich SLUBsemantics ein?

      Witzigerweise bekommt man die Hilfe, in der steht, wie die semantische Suche zu aktivieren ist, erst zu Gesicht, nachdem man die semantische Suche aktiviert hat. Fürs Erste wäre ein Tooltip auf dem Logo hilfreich (ausführlicher dazu per E-Mail) sowie das Zusammenlegen beider Hilfeseiten zu einer.

  • Sam
    15.12.2011 10:05
    Herzlichen Glückwunsch!

    Ich bin schwer beeindruckt! Vergleichbares kenne ich tatsächlich von keiner anderen Bibliothek. Vielleicht solltet Ihr noch deutlicher machen, wie man den Dienst neu ein- und ausschaltet. @Thiemo: Ich glaube, Du hast die Standardsuche bewertet. Die Fototheksbestände kann man über die Erweiterte Suche ausschließen.

  • Thiemo
    14.12.2011 16:18
    Begeisterung und kleine Wünsche

    Nur, wo man die Suche testen kann, erfährt man nicht? (Antwort: Eigentlich überall auf der normalen SLUB-Website.) Im ersten Test macht sie einen hervorragenden Eindruck. Design, Benutzerführung und natürlich auch die Ergebnisse, wirklich sehr gelungen. Kleinigkeiten: 1.) In meinen Tests wird sehr viel aus der Fotothek gefunden und ich vermisse eine Möglichkeit, diese auszuschließen. Aktuell bleibt mir nur, den Medientyp einzuschränken, aber "alles außer Bilder" geht nicht. 2.) Unter den Themen findet sich eins, das "ailanthus" lautet. (Für den Fall, dass die Kommentarfunktion das falsch anzeigt: da sind XML-Tags in die Datenbank gerutscht.) 3.) Die Klappfunktionen rechts haben einen ganz merkwürdigen störenden "Hüpfer" beim Zu- und vor allem Aufklappen. 4.) Beim Versuch, hier zu kommentieren, wird das Captcha nicht akzeptiert, obwohl ich es ganz sicher korrekt eingebe, und die Felder Autor und E-Mail werden immer wieder geleert.

    • Achim Bonte (SLUB Dresden)
      15.12.2011 10:16
      @Kommentarfunktion

      Hallo Thiemo,

      ich verstehe Ihr Anliegen zur Kommentarfunktion nicht. Könnten Sie bitte direkt an SLUBsemantics@slub-dresden.de mailen? Wie Sam eben schon bemerkt hat, müssen Sie SLUBsemantics unter dem Suchschlitz eigens aufrufen, da es sich in der ersten Phase um ein zusätzliches Werkzeug zum SLUB-Katalog handelt.

    • Thiemo
      14.12.2011 16:27
      Kommentare werden verfälscht

      Schade, mein Kommentare wurde wie befürchtet verfälscht. Ich werde nie verstehen, warum man vor lauter Angst vor 'Sicherheitslücken' den Kollateralschaden in Kauf nimmt, seinen Kommentierenden das Benutzen bestimmter Zeichen komplett zu verbietet. Es tut mir leid, aber das ist falsch verstandene Sicherheit (leider extrem verbreitet, deshalb hatte ich auch damit gerechnet). Spitze Klammern lassen sich so absichern, dass Missbrauch unmöglich ist.

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden

Kommentare

Ein interessanter Abend
22.11.2017 08:50
hak
20.11.2017 10:31
Mastodon
17.11.2017 13:10
Seid ihr auch auf Mastodon (ev...
17.11.2017 12:12
Zukunft?
08.11.2017 11:00

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten