1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 2505 Permalink

Berufsausbildung in der SLUB – (k)ein gut gehütetes Geheimnis

Als Mitglied der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) möchte ich Ihnen heute einen nicht so bekannten, aber doch wichtigen Bereich unserer Bibliothek vorstellen. Dabei handelt es sich um die Möglichkeit einer Berufsausbildung an der SLUB Dresden.

So können jedes Jahr etwa 6 junge Menschen ihr Handwerk in den folgenden Berufen erlernen:

  • Fachangestellte(r) für Medien- und Informationsdienste, FR Bibliothek
  • Fachinformatiker/in, FR Systemintegration
  • Fotomedienlaborant/in

 

Zurzeit hat die Bibliothek 18 Auszubildende, verteilt über 3 Lehrjahre. Leider bekommt auch unsere Bibliothek den harten Schlag der geburtenschwachen Jahrgänge zu spüren. Das äußert sich besonders in den rückläufigen Bewerberzahlen. Konnte man 2010 noch auf 230 Bewerber zurückgreifen, hatte man 2012 nur noch die Wahl zwischen 85 Ausbildungssuchenden. 

 

Aus diesem Grund wird die SLUB Dresden an der Messe „Ausbildung und Studium“ teilnehmen, welche von der Bundesagentur für Arbeit initiiert wird. Diese findet am Samstag, den 03. März 2012, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr, im Rudolf-Harbig-Stadion Dresden statt. Die erstmalige Teilnahme unserer Bibliothek an einer derartigen Veranstaltung stellt für uns eine interessante Erfahrung dar. Wir hoffen, dass wir über diesen Weg interessierte junge Menschen ansprechen und für eine Ausbildung an der SLUB Dresden begeistern können.

Bitte mal Spaghetti sagen ...


 

4 Kommentar(e)

  • Robert
    25.02.2012 17:36
    Suche oder Information?

    Bedeutet das jetzt, das die SLUB noch nach weiteren Bewerbern sucht, oder das sich die SLUB generell mehr Bewerber wünscht?

    Ansonsten verstehe ich den Sinn hinter dem Eintrag nicht wirklich.
    Übrigens wäre das Angebot eines Dualen Studiums auch sehr interessant, warum gibt es so etwas nicht bei Ihnen?

    • Achim Bonte (SLUB Dresden)
      29.02.2012 11:51
      @Ausbildung an der SLUB

      Hallo zusammen,

      auf die Kommentare will ich rasch noch antworten. Die SLUB bildet regelmäßig aus, weshalb Sie sich mit entsprechenden Fragen und Wünschen immer an uns wenden können. Die wichtigsten Informationen haben wir unter
      http://www.slub-dresden.de/ueber-uns/organisation/karriere-und-ausbildung
      zusammengestellt. Mit dem Volontariat bieten wir quasi auch ein Duales Studium an. Das dauert zwei Jahre und umfasst neben dem Praxisteil bei uns die Teilnahme am Masterstudiengang „Bibliotheks- und Informationswissenschaft“ (Abschluss M.A. Library and Information Science). Momentan haben wir eine Volontärin im Haus.

      Dass sich Ausbildungsbetriebe immer über möglichst viele BewerberInnen und damit breite Auswahlmöglichkeiten freuen, liegt in der Natur der Sache. Bei Porsche in Leipzig und vergleichbaren Unternehmen wird das Verhältnis offener Lehrstellen : BewerberInnen noch ganz anders lauten als 6 : 85. Da wir der Porsche unter den großen deutschen Bibliotheken sein wollen, brauchen wir die Besten. Also nur zu, wir freuen uns auf Sie.

  • Peter
    23.02.2012 10:50
    soso

    6 zu besetztende Stellen, 85 Bewerber und hier wird über zu wenig Bewerber genörgelt? Reicht es nicht 79 Absagen zu verschicken?

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden

Kommentare

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten