1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 4925 Permalink

Jetzt geht's App! Unsere erste SLUB-App ist im App-Store verfügbar

Die SLUB wird mobil. Als BenutzerIn eines iPhones, eines iPods oder iPads können Sie ab sofort unsere taufrische SLUB-Katalog-App aus dem App-Store herunter laden - selbstverständlich kostenlos.
 



Sie erhalten neben den wesentlichen Katalog- und Kontofunktionen wie Bestellen, Verlängern und Vormerken von Medien wichtige Basisinformationen über die SLUB und Ihre Standorte (mit Kontaktinformationen und Wegbeschreibungen). Während die sehr wenigen Bibliotheken, die sich bislang dem Thema "App" überhaupt zugewandt haben, eher einzelne digitale Fonds oder Themen vorstellen, sind wir wohl die erste deutsche Bibliothek, die Ihnen diesen grundlegenden Service anbietet.

Kernfunktion unserer App ist die Katalogrecherche, die Sie jederzeit und überall zum SLUB-Katalog mit über 70 Mio. verzeichneten Medien führt. Sie können mit Phrasen und Operatoren suchen und die Suchergebnisse mit Hilfe der vielfältigen Facetten beliebig einschränken. Eine umfangreiche Beschreibung der App finden Sie auf unserer eigens eingerichteten Website.

Wir möchten Ihnen mit dieser "SLUB-2-Go"-Anwendung ein hilfreiches Werkzeug für unterwegs und zwischen den Regalen bieten. Nicht zuletzt wollen wir damit dem globalen Trend, hin zur mobilen und jederzeit verfügbaren Nutzung von Wissen, Rechnung tragen.

Herzlichen Dank an dieser Stelle auch an meine beiden Mitstreiter Steffen Matthischke und Erik Sommer, ohne deren Ideen und Leistungsbereitschaft das Projekt nicht hätte verwirklicht werden können.

Und was ist mit uns? werden Apple-Abstinenzler fragen: Keine Sorge, wir arbeiten bereits mit Hochdruck an einer entsprechenden Android-App, die wir Ihnen im April zur Verfügung stellen wollen.

12 Kommentar(e)

  • Jens Herrmann
    13.09.2013 14:28
    Einloggen über mobilen Zugang weiterhin nicht möglich

    Getestet unter Android mit einer HSPA (3G+)-Verbindung (3-4 von 4 Balken). Der Fehler tritt nicht auf wenn man versucht sich über ein WLAN einzuloggen.

  • Carolina Blanck
    06.05.2013 20:57
    App auf iOS

    Hallo
    leider bekomm ich seit ein paar Wochen keine Regalnummern mehr angezeigt:(
    stattdessen kommt "kein Exemplar vorhanden", egal bei welchem Buch.
    Am Anfang hat's super funktioniert. Wäre schön, wenn es das bald wieder tut...!
    Neuinstallation hat auch nichts gebracht.
    Danke!

    • Thomas Jung (SLUB)
      07.05.2013 09:47
      @ App auf iOS

      Vielen Dank für den Hinweis. Leider können wir den Fehler nur sehr selten wirklich belastbar reproduzieren. Das macht eine Fehlersuche und das Beheben ziemlich schwierig. Wir haben die Erfahrung gemacht das es hin und wieder, gerade bei geringer Verbindungsqualität, zu einem Abbruch in der Kommunikation zwischen App und Server kommen kann. Daher erst einmal der Tipp die App im Idealfall via WLAN oder einer 3G-Datennetz-Verbindung zu nutzen. Wir arbeiten momentan ebenfalls an einer Nachfolge-Version in der wir versuchen werden den Fehler zu beheben und mindestens eine aussagefähigere Rückmeldung in der App zu geben.

      Würd' mich freuen wenn Sie uns ggf. noch ein paar mehr Informationen zu Ihrem iOS-Gerät, Ihrem Nutzungsverhalten und der Verbindungsart bei der besagter Fehler auftritt über unser Kontaktformular (http://www.slub-dresden.de/schreiben-sie-uns/) zukommen lassen würden.

  • Thomas Jung (SLUB)
    16.03.2012 17:43
    @Android-App

    Hallo Florian,

    das ist ein richtig guter Tipp. Vielen Dank. Wir werden das in jedem Fall mit im Auge behalten.

    Besten Gruß,
    Thomas Jung...

  • Florian
    16.03.2012 17:27
    Android-App

    Finde ich super und habe es auch schon ausprobiert, und da die Android-App ja anscheinend gerade in der Entwicklung zu sein scheint, möchte ich noch eine Bitte dazu äußern: Macht das Ding bitte app2sd-fähig :-)
    Ich denke, darüber würden sich außer mir auch noch viele andere Androinutzer freuen...
    Wäre schön, wenn ihr das berücksichtigen könntet
    Danke

  • Thomas Jung (SLUB)
    15.03.2012 09:38
    Danke.

    Vielen Dank für all' das freundliche Feedback und die durchaus greifbaren Anmerkungen.

    Wir sind froh' und stolz zugleich die App in dieser Form an den Start gebracht zu haben, wollen damit aber auch nicht einfach stehen bleiben. Wie bereits angekündigt, arbeiten wir gerade mit Druck an der Android-App und auch über eine iPad-Version denken wir bereits nach.

    Auch die Feature-Wünsche die uns von Ihrer Seite erreichen sammeln wir und behalten diese im Blick. In einigen Fällen decken sie sich mit bereits geplanten Dingen aus unserem Aufgabenheft. Wie Robert beispielsweise anmerkte, steckt im Punkt Wegbeschreibung noch viel Potential. Dort wollen wir demnächst eine Verbindung zu unserem 3D-Modell herstellen um dieses Potential besser nutzen zu können und damit eine detailliertere Wegbeschreibung geben zu können.

    Das Thema Barcode-Scanner via iPhone-Kamera ist gar nicht so trivial in seiner Umsetzung. Mit der aktuellen Version der App können Sie aber bereits mit der Eingabe einer ISBN-Nummer in das Katalog-Suchfeld einen ganz ähnlichen Effekt erreichen (Medium vorhanden, verfügbar usw).

    Wir bleiben auf jeden Fall für Sie dran und freuen uns immer über Feedback.

  • Robert
    15.03.2012 02:04
    Forum als Nächstes bitte!

    Ich glaube, das die Dresdner Studenten noch genug zusätzliche gute Einfälle für ihre Universität und Bibliothek haben. Ein gemeinsamer Anlaufpunkt für den besseren Gedankenaustausch wäre da sehr förderlich und begrüßenswert.

    Außerdem würde ich mich über eine iPad Version der App freuen.

    Und jetzt zur App :)

    - Im Punkt Mein Konto wäre es schön, wenn die Liste für Ausgeliehene Medien einklappbar oder Extra sein könnte, Schon bei rund 50 Medien scrollt man sich dusslig um an die Gebühren zu gelangen.
    - Im Bereich Katalog wäre es genial, wenn ein Barcode Scanner vorhanden wäre. Entweder für den SLUB-Code oder die ISBN, dann könnte man Bücher von Freunden schnell und einfach auf die Merkliste setzen oder vormerken, oder sogar in einem Buchladen oder wo auch immer man Bücher trifft, diese einscannen um zu schauen, ob die SLUB ein Exemplar davon hat. Oder in der SLUB schauen, ob ein Präsenzexemplar noch ausleihbare Brüder hat.
    - Wieso sind die eigenen Ausgeliehenen Medien doppelt vorhanden. im Katalog unter ausgeliehen und unter Mein Konto.
    - beim ersten Test funktionierte die angemeldet bleiben Funktion nicht. Ich werde das weiter beobachten.
    - Am tollsten ist bei der Merkzettelfunktion die Wegbeschreibung, ich bin zu Hause und mir wird angezeigt, wie ich zur SLUB komme. Legendär :D Wäre eine Standortkarte der SLUB nicht sinnvoller? Oder taucht die nur auf, wenn ich mich im Gebäude befinde?

    Ansonsten schöne App, ich werde weiter damit herumspielen

  • Stephanie
    14.03.2012 16:22
    Warten mit Spannung!

    Ich kann's kaum erwarten bis die App für den Android Markt bereitsteht! Dann hat es hoffentlich ein Ende mit dem ständigen Vergessen Bücher zu verlängern ;)

    Auch wenn ich das App noch nicht probieren konnte, gibt es schon mal einen Daumen hoch für eure harte Arbeit!

  • Miriam K.
    14.03.2012 12:13
    Endlich!

    Äußerst sinnvolle App, ich hoffe andere Bibliotheken ziehen damit nach! Weiter so!

  • Heinrich K.
    14.03.2012 09:20
    Danke

    Hallo Ihr Lieben, danke, dass ihr das App bringt. Es ist schön, dass ich die Slub jetzt überall dabei haben kann. Danke.

  • Corinna
    14.03.2012 09:04
    Einfach toll

    Hallo liebes SLUB-Team,
    seit 2004 bin ich an der TU und seit 2009 bin ich mit kurzen Unterbrechungen quasi ständig in der SLUB. Ich fühle mich wohl, da ich ungestört lernen und Hausarbeiten schreiben kann. Meistens finde ich die Literatur, die ich brauche. Sollte es einmal nicht der Fall sein, so habe ich bisher doch alles über die Fernleihe bekomme. Gern verbinge ich auch meine Pausen in ber Bib-Lounge. Kurz: Ich bin von der SLUB als Bibliothek begeistert. Von Freunden, die in anderen Städten studieren, höre ich von unmöglichen Zuständen in deren Bibliotheken. Dass ihr jetzt noch eine App für uns technikbegeisterte Studenten herausgebracht habt, die es uns ermöglicht, auch mobil die SLUB zu durchstöbern, ist wirklich toll. Vielen Dank für die großartige Arbeit an jeden einzelnen, der in der SLUB tätig ist!

    • Achim Bonte (SLUB Dresden)
      12.04.2012 09:18
      @Erstes Update für SLUB App verfügbar

      Für die Katalog App gibt's jetzt mit V. 1.01 ein erstes Update, das die Unterstützung von iOS 4.2, ein verbessertes Handling von "Mein Konto" und Bugfixes beim Login enthält. Die Android-Version der SLUB App wird noch diesen Monat bei Google Play publiziert.

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden

Kommentare

Lieblingsbibliothek
25.09.2017 22:37
Lieblingsbibliothek und großes...
25.09.2017 15:21
Neue Veröffentlichung auf Quco...
21.09.2017 07:23
Genealogentag
20.09.2017 20:30
Zugang
20.09.2017 20:20

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten