1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 1126 Permalink

Ein grün-goldener Oktober - über die Open Access Week in der SLUB

Mit einem krönenden Abschluss ist der goldene Oktober in diesem Jahr vorübergegangen. Vom 22. bis 28. feierte die SLUB die internationale Open Access Week, welche alljährlich als Anlass gilt, um Open Access nicht nur in Fachkreisen zu diskutieren, sondern auch mit WissenschaftlerInnen, StudentInnen und allen Interessierten. Begriffe wie „Grüner Weg“ und „Goldener Weg“ wurden hier erklärt und vom Open Access-Team mit praktischen Anleitungen und warmen Kaffee begleitet.

 

Den Auftakt der Woche gab eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Open Access an der TU Dresden. Perspektiven digitaler Wissenschaftskommunikation“. Das Podium diskutierte über Chancen und Herausforderungen des freien Zugangs zu wissenschaftlicher Information. Einige spannende Kommentare hat die SLUB getwittert mit dem Hashtag #oaweek.

 

Neben weiteren Aktionen, die im nächsten BIS-Magazin nachzulesen sind, fand eine Verlosungsaktion statt, deren Gewinner nun feststehen. Vier Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Chemnitz und Dresden haben tolle Preise gewonnen, da sie in dieser Woche ein Dokument auf dem Open Access-Server Qucosa hochgeladen haben. Die Buch-Preise wurden von der UB Freiberg sowie von der SLUB selbst zur Verfügung gestellt.

 

 

Auf diesem Weg möchten wir uns auch bei allen Autorinnen und Autoren der TU Dresden bedanken, die Open Access durch ihre Mitwirkung möglich machen.

 

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler profitieren bei der Open Access-Publikation von dem weltweiten, freien und dauerhaften Zugang zu wissenschaftlichen Forschungsergebnissen. Die SLUB trägt dafür Sorge, dass die Publikationen auch langzeitarchiviert und fachgerecht erschlossen werden, um sie im Internet sichtbar zu machen. Unsere Gewinner wurden in dieser Woche zudem für ihre Open Access-Veröffentlichung im Rahmen der Verlosung belohnt…

 

Sollten Sie dieses Jahr keine Gelegenheit gehabt haben, an der internationalen Open Access Week teilzuhaben, merken Sie sich den Zeitraum 21.-27.10 2013 vor – dann haben Sie die nächste Gelegenheit! Und bis dahin steht das Open Access-Team der SLUB bei Fragen rund um Open Access bereit, sprechen Sie uns an!

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden