1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 962 Permalink

Sybille Ebert-Schifferer spricht am 4. April über 100 Jahre Bibliotheca Hertziana

Ihr Buch über Caravaggio ist ein Bestseller, ihr Standardwerk über das Stilleben wurde mehrfach ausgezeichnet. Nun hat Sybille Ebert-Schifferer als Direktorin der Bibliotheca Hertziana in Rom ein Buch über die 100-jährige Geschichte dieses außergewöhnlichen Kunstinstituts geschrieben. Aus Anlass der römischen Gastausstellung in der Galerie am Lesesaal der SLUB  hält sie am 4. April, 19 Uhr, im Vortragssaal der SLUB einen Gastvortrag: „Ernst Steinmann, der Gründungsdirektor der Bibliotheca Hertziana in Rom, und die Forschungstraditionen des Instituts“. Eine gemeinsame Besichtigung der Ausstellung kann sich auf Wunsch anschließen.

 

Am 8. April, 19 Uhr, folgen Vorträge von Prof. Jens Niebaum (Bonn) über "Eine Art Geheimwissenschaft - St. Peter und die Bibliotheca Hertziana“ und am 18. April von Prof. Jürgen Müller  zum Thema "Ein Staunen, das schon Erschrecken wäre - Michelangelos Gestaltung der Sixtinischen Kapelle“.

 

Der Eintritt zu allen Vorträgen ist frei, sie finden jeweils 19 Uhr im Vortragssaal der SLUB statt.

 

 

Die SLUB betreut die virtuelle Fachbibliothek arthistoricum.net und arbeitet mit den Kunstbibliotheken in Deutschland und Italien besonders eng zusammen.

 

 

1 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden

Kommentare

Ein interessanter Abend
22.11.2017 08:50
hak
20.11.2017 10:31
Mastodon
17.11.2017 13:10
Seid ihr auch auf Mastodon (ev...
17.11.2017 12:12
Zukunft?
08.11.2017 11:00

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten