Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Permalink

Adressbuchportal wächst –Bände von Leipzig und Freiberg online

Das Portal für historische Adressbücher Sachsen ist seit Anfang des Monats um zwei weitere Städte gewachsen. Wie versprochen, wurden die ersten 65 Adressbücher für Leipzig veröffentlicht und weitere 20 sind für Freiberg hinzugekommen.

 

In Leipzig erschien 1701 das erste sächsische Adressbuch überhaupt und im Gegensatz zu Dresden und Chemnitz wurden auch nach dem Krieg noch Adressbücher veröffentlicht, das letzte Leipziger stammt von 1949. Waren es im Branchenverzeichnis der Chemnitzer Adressbücher die Maschinenbaufabriken, die ins Auge fielen, so denkt man in Leipzig vor allem an die Buchdrucker und Buchhändler. Und so spiegelt die Liste der beispielsweise 1879 verzeichneten Buchdrucker die Buchtradition der Stadt wider.  Sie ist länger als die der Bierbrauer und darin finden sich bekannte Verlage wie F.A. Brockhaus, Teubner, Reclam oder Bernhard Tauchnitz. Weitere Verlage gründeten sich danach oder verlegten ihren Sitz nach Leipzig, so dass 1920 auch Thieme, Insel, Baedeker und Harrasowitz im Leipziger Adressbuch hinzukamen.

 

Unterhaltsam kann auch das Durchblättern der Anzeigenteile sein. Häufig sind Anzeigen noch heute bestehender Unternehmen oder Restaurants zu finden. Der Anzeigenteil für Leipzig beginnt 1949 mit einer ganzen Seite Werbung für das Restaurant InTourist Auerbachs Keller. Angepriesen werden – nur wenige Jahre nach Kriegsende – Bohnenkaffee, russischer Kaviar und Champagner.

 

Wir arbeiten an weiteren Bänden zu Leipzig und anderen sächsischen Städten und freuen uns über Ihr Feedback oder Berichte über spannende Funde in den digitalen Adressbüchern. 

16 Kommentar(e)

  • Dietmar Kunerl
    02.12.2015 12:02
    Amtshauptmannschaft

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich freue mich, dass Sie alle Leipziger Adreßbücher digitalisiert haben.
    Ich vermisse aber leider noch das „Handbuch für die Amtshauptmannschaft Leipzig / kurzgefaßte illustrierte Geschichte sämtlicher Gemeinden und Adressen-Verzeichnis aller Behörden, Haushaltungen, Gewerbetreibenden und Vereine der Amtshauptmannschaft Leipzig von 1926“.

    Hierbei sind sämtliche Adressen der Orte im ehem. Landkreis Leipzig aufgeführt und die Historie der Orte mit einer kleinen Beschreibung versehen.

    Dies würde meine hist. Recherchen sehr erleichtern.

    Mit freundlichen Grüßen

    • André Hohmann
      18.12.2015 10:28
      Amtshauptmannschaft

      Lieber Herr Kunerl,
      vielen Dank für den Hinweis. Wir werden Band im kommenden Jahr digitalisieren.

      Viele Grüße
      André Hohmann

  • Dithmar Sachse
    25.11.2015 11:05
    ortsverzeichnis

    Werte Damen und Herren, im Verzeichnis der Orte habe ich Leipzig gefunden und evtl. eingemeindete Vororte, aber von Leipziger Land keine Angabe im Verzeichnis. Durch Zufall fand ich hier im Adressbuchportal, das es auch Leipziger Land und die zugehörige Nummerierung gibt. Z.B. die Nr. http://digital.slub-dresden.de/id394572688-18900000. Wo finde ich das gesamte digitale Adressbuchangebot bei Ihnen. Mit freundlichen Grüßen Dithmar Sachse

    • Simone Georgi
      01.12.2015 12:35
      Adressbücher kleinerer Orte

      Kleine Orte oder Gemeinden sind tatsächlich im Adressbuchportal nicht einzeln erfasst. Adressbucheinträge dieser Orte lassen sich in den Digitalen Sammlungen der SLUB recherchieren (http://digital.slub-dresden.de/kollektionen/). Geben Sie einfach den gesuchten Ort in die Detailsuche ein.
      Mit freundlichen Grüßen, Simone Georgi

  • Wünschmann, Dietrich
    23.06.2015 10:17
    Adressbuch für die südlichen Vororte von Leipzig / um 1880

    Ich besitze ein solches Adressbuch von 1904/1905 und bin für ortschronikalische Recherchen auf der Suche nach einer Ausgabe aus der Zeit um 1880. Liegt eine solche digital vor ?

    • André Hohmann (SLUB)
      24.06.2015 10:32
      Re: Adressbuch für die südlichen Vororte von Leipzig /um 1880

      Lieber Herr Wünschmann,
      leider haben wir keine Adressbücher der südlichen Vororte von Leipzig um 1880 im Bestand. Neben dem Band von 1904/05 bieten wir folgende Adressbuchbände des Leipziger Umlands digital an:

      http://digital.slub-dresden.de/id394572629-18880000
      http://digital.slub-dresden.de/id394572688-18900000
      http://digital.slub-dresden.de/id394572777-18910000
      http://digital.slub-dresden.de/id403758912-19030000
      http://digital.slub-dresden.de/id394572556-19080000
      http://digital.slub-dresden.de/id394572556-19180000

      Viele Grüße
      André Hohmann

  • Simone Georgi
    28.05.2015 12:31
    Liebertwolkwitz

    Hallo Herr Kunerl,
    Liebertwolkwitz ist in zwei Adressbüchern des Leipziger Lands enthalten (1908 und 1918):
    http://digital.slub-dresden.de/id394572556-19080000/547
    http://digital.slub-dresden.de/id394572556-19180000/425

    Darüber hinaus haben wir leider keine Adressbücher von Liebertwolkwitz im Bestand.
    Mit freundlichen Grüßen

  • Dietmar Kunerl
    27.05.2015 00:45
    Liebertwolkwitz

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich freue mich, dass Sie alle Leipziger Adreßbücher digitalisiert haben.
    Ich vermisse aber leider noch die Ausgaben für Liebertwolkwitz und die angrenzenden Ortschaften.

    Dies würde meine hist. Recherchen sehr erleichtern, zumal Liebertwolkwitz heute ein Stadtteil von Leipzig ist.

    Mit freundlichen Grüßen

  • Carmen Opitz
    01.05.2015 05:07
    Bitte weitere Telefonbücher

    Das mit den Adressbüchern ist sehr super
    Da ich familienforschung mache war es sehr hilfreich
    Am besten wäre jetzt noch wenn die Telefonbücher ab 1950 auch noch irgendwie online kommen könnten damit ich genau weis ab wann mein Uropa aus Leipzig weg zog .

    • Simone Georgi (SLUB)
      04.05.2015 15:04
      @Telefonbücher

      Hallo Frau Opitz,
      wir arbeiten noch an den sächsischen Adressbüchern, die Telefonbücher sind derzeit nicht geplant. Aber wir behalten es als Anregung im Blick. Vielen Dank!

  • Dipl.-Ing. Falk Rosenlöcher
    10.07.2014 23:27
    OCR

    Sehr geehrte Frau Georgi !

    Wann wird ein OCR der tifs durchgeführt ?
    Dann wird ja fachlich erst richtig spannend...
    Die Daten auch als DataBase zu nutzen.

    Oder ?

    MFG Rosenlöcher

    • Simone Georgi
      12.07.2014 09:35
      OCR

      Hallo,
      OCR wäre noch einmal ein großer Fortschritt. Aber für die Adressbücher kann ich leider keinen Zeitpunkt nennen, konkrete Planungen gibt es für diese im Moment noch nicht. Viele Grüße Simone Georgi

  • Stefan Sienell
    10.07.2014 11:38
    Welche Jahrgänge sind bereits digitalisiert?

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    das Portal für die historischen Adreßbücher Sachsens benutze ich sehr gern und mit großem Erfolg. Vielen Dank!

    Mein spezielles Interesse gilt derzeit Leipzig. Es gelingt mir jedoch nicht festzustellen, welche Jahrgänge der Leipziger Adreßbücher bereits abfragbar sind. Wo finde ich eine Liste mit den bislang digitalisierten Adreßbücher?

    Vielen Dank!

    • Simone Georgi
      10.07.2014 13:38
      Leipzig

      Hallo Herr Sienell,
      wir haben alle Leipziger Bände, die entweder bei uns oder an der UB Leipzig vorhanden sind, digitialisiert. Eine Übersicht erhalten Sie beispielsweise, wenn Sie über die Karte Leipzig auswählen, oder direkt http://adressbuecher.sachsendigital.de/tour/zeitstrahl/adressbuch/Book/timeline/leipzig/.
      Alternativ können Sie im DropDown Menü Leipzig auswählen und bekommen in der Jahresauswahl eine Liste aller online verfügbaren Bände.
      Viele Grüße
      Simone Georgi

  • Thomas Meier
    04.06.2013 11:41
    Adreßbücher für den obererzgebirgischer Kreis

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    werden Sie auch die bei Ihnen vorhandenen "Adreßbücher für den obererzgebirgischer Kreis" digitalisieren, z.B. für Annaberg-Buchholz ?

    Dies würde meine historische Recherche in diesem Gebiet sehr erleichtern.

    Vielen Dank

    • Simone Georgi
      04.06.2013 13:10
      Adreßbücher für den obererzgebirgischer Kreis

      Sehr geehrter Herr Meier,
      unser Ziel ist es, nach und nach alle sächsischen Adressbücher in unserem Bestand zu digitalisieren. Auch die Bände des "Adressbuchs der Städte Annaberg, Buchholz und des Obererzgebirges" (http://slubdd.de/katalog?TN_libero_mab2430787) sind für die Digitalisierung vorgesehen.
      Ein Band von 1910 mit mehreren Orten des Obererzgebirges ist bereits online http://digital.slub-dresden.de/id377669105-19100000.
      Viele Grüße

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden