Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Permalink

Blutspenden für anatomische Modelle

Zehn Schädel und ein Skelett wünschen sich die beiden Medizinstudenten Franziska Höhne und Robert Bozsak. Die anatomischen Modelle sollen zukünftig in der Zweigbibliothek Medizin zu Studienzwecken zur Verfügung stehen. 

 

Dafür starteten die beiden Studenten mit dem Fachschaftsrat Medizin und dem DRK in Dresden eine zusätzliche Blutspendenaktion, die in dieser und in der nächsten Woche stattfindet. Wer schon lange wieder einmal Blut spenden wollte, ist dazu herzlich eingeladen. Mehr Details zum Ablauf bieten die studentische Medizinerseite medforum-dresden.de und die Webseite www.blutspendeaktion.de.

1 Kommentar(e)

  • Robert Bozsak
    13.12.2013 12:23
    Zwischenstand - Erste Woche und über fünfzig Zusagen!

    Nach der ersten Woche unserer Aktion "Blut spenden und 'was Gutes tun", können wir uns bereits über 50 Zusagen für die Veranstaltung freuen - ein herzlichen Dank hiermit an alle Spenderinnen und Spender!

    Durch die bereits stattgefundene Info-Veranstaltung und die Blutspende-Wochen, möchten wir bei Medizinstudenten und Interessierten gleichermaßen das Bewusstsein für die Wichtigkeit von Blutspenden schärfen.

    Aber auch die Dresdner Lehre der Medizin und Zahnmedizin, die es weiter auszubauen gilt, wird mit den anatomischen Modellen in der SLUB gefördert.

    Auch nächste Woche bietet sich wieder die Gelegenheit zum Spenden - jeden Tag zwischen 8 - 19 Uhr: Einfach unter www.blutspendeaktion.de in die doodle eintragen und sich als Teilnehmer_in der Aktion melden. Vielen Dank!

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden