Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

SLUBlog

Permalink

Bunt und kreativ: Bitte unterstützen Sie die Menschenkette am 13. Februar!

Zur Menschenkette gegen Rechtsradikalismus und Intoleranz ruft der Rektor der TU Dresden, Prof. Hans Müller-Steinhagen, am 13. Februar 2014 auf. Wir schließen uns diesem Aufruf an.

 

Welche Auswirkungen die nationalsozialistische Diktatur auf Dresden hatte, wird durch verschiedene Zeugnisse in den Sammlungen der SLUB deutlich: Vor einem Jahr berichteten wir von dem Vermerk "Bei Gretel Schiel am 13.2.45 verbrannt", den wir bei der Digitalisierung historischer Adressbücher fanden. Und auch die Tagebücher von Victor Klemperer in unserem Haus, seine leidvolle Erfahrungen in Dresden - auch in "seiner Bibliothek", erinnern uns daran, gegen menschenfeindliche Ideologien immer wieder neu Position zu beziehen. 

 

Bitte unterstützen Sie am 13. Februar 2014 die Menschenkette in Dresden!

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden