Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

SLUBlog

Permalink

Nachtschicht für aufgeschobene Hausarbeiten am 6. März 2014

Bundesweit geht es morgen aufgeschobenen Hausarbeiten an den Kragen. Wir laden zur Langen Nacht in den Vortragssaal der Zentralbibliothek ein. Kommen Sie einfach vorbei, eine Anmeldung ist nicht nötig!

 

Was erwartet Sie?

 

17.45 Uhr
'Happy Hour' an der Wissensbar und Begrüßung

 

ab 18.15 Uhr
Beratung, Unterstützung und Austausch im Vortragssaal zu den Themen

  • "Wie fange ich an?" – Planen und Gliedern
  • "Work in Progress" – Schreibwerkstatt
  • "Der letzte Schliff" – Korrekturen und Feedback
  • Literaturrecherche und Literaturverwaltung
  • Rechercheberatung insb. für Geistes- und Sozialwissenschaftler

 

Kurzworkshops und individuelle Beratung

  • Raum 0.47: "Kreativitätstechniken und Schreibimpulse",
    18.30 - 19.00 Uhr, 20.00 - 20.30 Uhr, 21.30 - 22.00 Uhr
  • Raum 0.42: Workshop "Gutes Zeitmanagement für Hausarbeiten",
    19.00 - 20:15 Uhr, 20:30 - 21:45 Uhr

 

ab 22.45 Uhr: Ausklang

 

Das sollten Sie mitbringen: Fragen. Neugier, Laptop, Papier und Stifte.

 

Veranstaltet wird die Lange Nacht von der Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften mit der SLUB und dem Career Service der TU Dresden. 

4 Kommentar(e)

  • Jens Bemme (SLUB Dresden)
    07.03.2014 07:59
    Auf Wiedersehen im März 2015 oder in der Wissensbar!

    Die nächste Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten findet bundesweit am ersten März-Donnerstag 2015 statt. Die Workshops und die Wissensbar im Vortragssaal waren gestern gut besucht. Eine Neuauflage soll es geben. Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Ideen für die nächste Lange Nacht.

    Individuelle Beratungstermine zu Themen Ihrer Wahl bieten wir regelmäßig in der Wissensbar der SLUB. Dort können Sie einen Termin mit unseren ExpertInnen buchen: http://www.slub-dresden.de/service/wissensbar/.

    Infos zur Langen Nacht bietet auch die TU Dresden auf http://blog.tu-dresden.de/lange_nacht_aufgeschobener_hausarbeiten/ mit einem Rückblick: auf http://blog.tu-dresden.de/lange_nacht_aufgeschobener_hausarbeiten/2014/05/20/rueckblick/.

    Dank an alle Beteiligten!

  • Rainer Barczaitis
    06.03.2014 15:02
    Viel Erfolg!

    Schön, dass die "Lange Nacht" in Dresden angekommen ist, jedenfallls 5 Stunden lang. Allen einen guten Abend! Vielleicht wird ja nächstens doch ein Schreibzentrum eingerichtet?

  • UWeber
    06.03.2014 11:07
    Hervorragende Idee

    Hätte ich gern gehabt zu meiner Zeit, ich hoffe, es nutzen ganz viele für sich! Super Impuls und in Gemeinschaft. Bitte wieder anbieten.

  • UWeber
    06.03.2014 11:06
    Dr. rer. nat

    Hervorragende Idee!!! Ich hoffe, es nutzen auch viele- ich hätte das damals sehr gut gebrauchen können.
    Wieder machen!!!

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden