1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 8226 Permalink

Raum-Zeit-Forschung für alle: Virtuelles Kartenforum 2.0 startet Beta-Testbetrieb

Über 2.500 georeferenzierte Messtischblätter des Kartenforums der SLUB bietet die erste Version des Virtuellen Kartenforums 2.0, das derzeit zusammen mit der Universität Rostock im gleichnamigen DFG-Projekt entwickelt wird. In dem neuen Portal warten noch 3.500 weitere Karten auf ihre Georeferenzierung. Dabei kann jeder helfen und den digitalen Messtischblättern selbst die richtigen Geokoordinaten mit wenigen Klicks zuordnen! Wie das funktioniert, steht in den FAQ des Kartenforums erklärt.

 

 

Wie sich das Stadtbild von Dresden und das Elbtal nach und nach verändert haben, lässt sich anhand der historischen Dresdner Messtischblätter im Virtuellen Kartenforum nun leicht visualiseren und nachvollziehen. Die Recherche erfolgt mit Hilfe der Kartennavigation, einer Ortsnamens- oder einer Blattnummernsuche. Außerdem kann mit Hilfe eines Zeitschiebers der Suchzeitraum eingeschränkt werden. Eine Liste zeigt dann alle Suchergebnisse und ihre Position auf einer OpenStreetMap-Karte an.

 

Um die digitalen Karten genauer zu betrachten, stehen verschiedene Werkzeuge zur Verfügung, um z.B. die Transparenz zu verändern, im Vollbild anzuzeigen oder mehrere Karten über- und nebeneinander zu legen, deren Reihenfolge zu ändern sowie durch Klick auf die Karten Metadaten und Originalansichten anzeigen.

 

 

Ihre Hilfe bei der Georeferenzierung und Ihre Rückmeldungen zu Fehlern der Testversion sind willkommen und wertvoll für die Entwicklung weiterer Funktionen im laufenden Projekt. Der Quellcode des Virtuellen Kartenforums wurde bereits als Open Source-Software auf GitHub veröffentlicht.

2 Kommentar(e)

  • Jacob Mendt (SLUB Dresden)
    10.12.2014 14:29
    Neue Version des Virtuellen Kartenforums 2.0

    Seit gestern ist eine neue Version des Portals verfügbar. Wesentliche Features sind:

    - Georeferenzierungen lassen sich jetzt auch aktualisieren.
    - Karten von vor 1900 sind jetzt via WCS abfragbar (d.h. Download als raw data)
    - Die time-enabled WMS / WCS Dienste wurden durch "plain" WMS / WCS ergänzt.
    - Überarbeitung der Map-Profil Seite
    - Werkzeug zur Bildmanipulation auf der Map-Profile Seite (funktioniert nur in Browsern die WebGL unterstützen)
    - Überarbeitung der Layerverwaltung
    - Werkzeug zur dynamischen Zeitreihen-Visualisierung der eigenen Kartenauswahl

    Die Änderungen lassen sich wie immer unter http://kartenforum.slub-dresden.de nachvollziehen.

  • Sebastian
    04.08.2014 14:56
    Quellcode

    ist ersichtlich auf https://github.com/slub/vkviewer etc

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden

Kommentare

Lieblingsbibliothek
25.09.2017 22:37
Lieblingsbibliothek und großes...
25.09.2017 15:21
Neue Veröffentlichung auf Quco...
21.09.2017 07:23
Genealogentag
20.09.2017 20:30
Zugang
20.09.2017 20:20

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten