Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

SLUBlog

Permalink

Gute Aussichten. Morgen mit Sonnenfinsternis

"Brillenmangel zur Sonnenfinsternis" titelt die Sächsische Zeitung. Und auch wir haben keine Brillen für die Sonnenfinsternis im Bestand. Die guten Aussichten steigern aber die Vorfreude auf das morgige Naturschauspiel: Temperaturabfall und verstummende Vogelstimmen können Sie gut auf der Wiese der Zentralbibliotek beobachten. Ob Sie dabei durch eine geeignete Brille, durch die Scheibe (nicht durch das Loch!) einer CD oder durch eine beschichtete Rettungsdecke schauen, sei Ihnen überlassen.

 

Abb.: Erdkarte mit Darstellung der für den 8. Januar 1750 vorausgesagten Sonnenfinsternis. SLUB/ Deutsche Fotothek

 

Zur gedanklichen Einstimmung empfehlen wir Ihnen diese Stücke aus unseren Sammlungen und einen Ausflug in die Deutsche Fotothek:

 

 

Ach ja, zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie bitte auch Ihren Optiker!

1 Kommentar(e)

  • Sonnenfinsternis-Jäger
    20.03.2015 08:41
    Gefährlich!

    Bitte nur durch geeignete Sonnenbrillen sehen.

    http://www.clearskyblog.de/2015/03/17/spassiges-gefaehrliches-und-basteliges-zur-sonnenfinsternis/

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden