Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Permalink

Berliner Philharmoniker hören und sehen. Jederzeit!

Die SLUB beteiligt sich am Beta-Test für Institutionen der Digital Concert Hall 

Konzerte der Berliner Philharmoniker live erleben, in einer großen Konzertbibliothek musikalische Ereignisse der letzten fünfzig Jahre anschauen, herausragende Musikfilme oder Künstler-Interviews sehen – das und einiges mehr ist ab sofort über den Test-Zugang der SLUB zur Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker möglich.

 

 

 

Als eines von nur wenigen Konzerthäusern weltweit stellt die Berliner Philharmonie regelmäßig dort stattfindende Konzerte auf ihrer Online-Plattform im HD-Videoformat zur Verfügung. Sie können direkt im Live-Stream verfolgt oder auch zeitversetzt angesehen werden. Von Konzerten mit Mstislaw Rostropowitsch und Herbert von Karajan am Pult aus den Sechzigerjahren bis hin zum jüngst dort stattgefundenen Auftritt der Jungen Deutschen Philharmonie unter Jonathan Nott.

Darüber hinaus finden sich zu vielen Konzerten „Pausengespräche“, mit Mitgliedern des Orchesters, auftretenden Solisten, Dirigenten oder Komponisten. So ist etwa die Sopranistin Barbara Hannigan im Gespräch mit der Komponistin Unsuk Chin zu erleben. Hannigen übernahm kürzlich den Solopart bei der Uraufführung eines von Unsuk Chins Werken in der Philharmonie.

Des Weiteren bietet die Digital Concert Hall eine breite Palette hochkarätiger Musikfilme, so etwa Dokumentationen über die Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker, Opernmitschnitte oder Kinoerfolge wie „Kathedralen der Kultur“ (2014) in dem Wim Wenders die Berliner Philharmonie porträtiert.

 

So funktioniert der Zugang für Nutzerinnen und Nutzer SLUB:

  • Anhand des IP-Bereichs werden Sie automatisch auf eine extra für SLUB-Nutzerinnen und SLUB-Nutzer eingerichtete Willkommensseite geleitet.
  • Hier werden Sie gebeten, sich mit einer individuellen E-Mail-Adresse und einem Passwort zu registrieren.
  • Nach der Registrierung haben Sie Zugang zu allen Konzerten, Filmen und Interviews auf der Digital Concert Hall.
  • Durch die Registrierung werden Sie der SLUB zugeordnet und können das Angebot mittels Ihres individuellen Logins auch außerhalb der SLUB auf allen von der Digital Concert Hall unterstützen Geräten und Apps nutzen.
  • Alle vier Wochen muss die Zugehörigkeit zur SLUB verifiziert werden. Dies erfolgt durch ein erneutes Login innerhalb des Netzwerks der SLUB (in den Räumlichkeiten der SLUB).

 

 

Wir freuen uns über eine rege Nutzung der Digital Concert Hall und sind auf die Evaluation dieses neuen Angebots sehr gespannt. Sollten Sie Fragen zu diesem neuen Daten-Angebot haben, wenden Sie sich gerne an mediathek@slub-dresden.de.

Viel Vergnügen, Erkenntnisse und Inspiration in der Digital Concert Hall der Berliner Philharmonie wünscht Ihre SLUB.

 

 

10 Kommentar(e)

  • Gordan
    13.04.2016 15:28
    Wiederaufnahme

    Ich würde mich ebenfalls sehr über eine Wiederaufnahme des Angebots freuen!

    • Jens Bemme (SLUB)
      12.05.2016 10:37
      Digital Concert Hall lizensiert!

      Auf Grund des großen Zuspruchs hat die SLUB nun die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker dauerhaft lizensiert, vgl.
      http://blog.slub-dresden.de/beitrag/2016/05/11/digital-concert-hall-lizensiert/.

  • AnomyNuss
    11.04.2016 22:49
    In die Verlängerung?

    Darf man mal fragen, wie es um die Verlängerung der Linzens steht? Ich bin schon ganz hibbelig, weil ich Simon Rattle nicht den Taktstab schwingen sehe!

    • Jürgen Grzondziel
      13.04.2016 13:36
      Re: Digital Concert Hall

      Liebe(r) AnomyNuss,

      vielen Dank für Ihr Interesse an der Digital Concert Hall. Die Prüfung dieses Angebots läuft gerade auf Hochtouren. Wir hoffen, diese Konzert-Streaming-Plattform bald in unser Bibliotheks-Angebot aufnehmen zu können und bald im SLUBlog darüber informieren zu können.

  • Maks
    04.03.2016 20:22

    "Ihre Institution bietet den institutionellen Zugang zur Digital Concert Hall nicht mehr an." Diesen Hinweis bekomme ich jetzt angezeigt. Heißt das, dass künftig kein Zugang über die SLUB mehr möglich ist? Das wäre sehr schade. Würde mich freuen, wenn das Angebot weiter zur Verfügung stehen würde...

    • Barbara Wiermann
      09.03.2016 12:41
      Digital Concert Hall

      Lieber Maks, es handelte sich bisher um eine Testlizenz. Wir bemühen uns gerade dieses Angebot zu verstetigen. Es tut uns leid, dass es zu einer Lücke kommt. Positive Nachrichten folgen hoffentlich in Kürze.

  • Gordan
    02.11.2015 17:46

    Ich habe den Hinweis auf dieses tolle Angebot von einem Kommilitonen bekommen und freue mich sehr darüber, es nutzen zu dürfen! Vielen Dank.

  • Anonymus
    26.10.2015 10:40

    Wow super, das Angebot würde jährlich 150€ kosten und die Videos sind qualitativ der Wahnsinn!

    • Jürgen Grzondziel
      26.10.2015 18:45

      Lieber Unbekannter,
      wir freuen uns, dass Ihnen die Digital Concert Hall gefällt. Die Testphase läuft bis Ende Januar.
      Wir streben an, das Angebot auch danach zur Verfügung zu stellen, was allerdings von den Lizenzkosten abhängen wird, die natürlich von den Lizenzkosten für Privatnutzer deutlich abweichen.

  • Veit
    12.10.2015 11:12

    Großartig!

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden