Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Permalink

"Land schafft Architektur": Finissage am 7. Januar im DrePunct

Die studentische Ausstellung "Land schafft Architektur" in der Bereichsbibliothek DrePunct endet am Donnerstag, den 7. Januar mit einer Finissage ab 17 Uhr. Die Ausstellung zeigte das Ergebnis des Semesterprojekts der Masterstudenten des Instituts für Landschaftsarchitektur im Lehrgebiet Geschichte der Landschaftsarchitektur.

 

Kerninhalt der Austellung sind die im Institut kürzlich aufgefundenen Gartenpläne von Architekturstudenten der Hochbauabteilung des Königlich Sächsischen Technischen Polytechnikums Dresden aus der Zeit zwischen 1870 und 1900. Aufgabe war es, diese zu sichten, zu beschreiben und zu recherchieren, welche Personen hinter den Gartenentwürfen stehen. Dabei wurden Pläne von Oskar Kramer und auch Fritz Rauda entdeckt, der zwischen 1924 und 1944 Professor für Geschichte der Baukunst an der Technischen Hochschule Dresden war. Darüber hinaus wurde der Frage nachgegangen, wieso sich Architekturstudenten mit der Gestaltung von Grünanlagen befasst haben: Wie sah die Entwicklung zwischen Architektur und Gartengestaltung bzw. den Architekten und Gärtnern aus? Wie erfolgte die Lehre und in welchen Studienfächern entstanden die Pläne vermutlich? Die Ausstellung bietet in die Ergebnisse der Semesterarbeit einen Einblick.

1 Kommentar(e)

  • Antonie Muschalek
    02.03.2016 08:44
    Ausstellungskatalog "Land schafft Architektur"

    Den Ausstellungskatalog zur Ausstellung gibt es online unter http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-195273

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden