1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 583 Permalink

Neue Wege bei Personendaten: Personen.Wiki der SLUB wird in Gemeinsame Normdatei GND überführt

Seit zehn Jahren werden im Personen.Wiki der SLUB Dresden Informationen über Personen mit Bezug zu Sachsen gesammelt. Das Wiki ist ein Seitenprodukt der Sächsischen Bibliographie, die als Literaturdatenbank mit aktuell mehr als 409.000 Nachweisen einen Einstieg in die landeskundliche Forschung bietet und laufend erweitert wird. Im Wiki fanden auch Personen Aufnahme, die im Zusammenhang mit der im Fachkatalog Technikgeschichte der SLUB verzeichneten Literatur stehen. Unter tätiger Mithilfe der Community sind über die Jahre fast 20.000 Datensätze entstanden, mit teilweise nur hier verfügbaren Angaben zu Personen des öffentlichen Lebens im Freistaat und im historischen Sachsen.


Personen.Wiki-Eintrag zu Jakob Jatzwauk (1885-1951), einem der Bearbeiter der "Bibliographie der sächsischen Geschichte" an der Sächsischen Landesbibliothek

 

Zehn Jahre sind im Internetzeitalter eine lange Zeit, in der es viele technologische Neuerungen gab. Gerade bei der Verwaltung von Personendaten ist es in der jüngeren Vergangenheit zu großen Veränderungen gekommen – Stichwort „Linked Open Data“, also die Entwicklung eines Netzes von Daten aus verschiedenen Quellen, die automatisch zusammengeführt und weiterverwendet werden können. Leider ist die Struktur des Wiki wenig geeignet, von anderen Webangeboten nachgenutzt und dynamisch verknüpft zu werden. Aufgrund des enormen technischen Änderungsbedarfs haben wir uns daher nach reichlicher Überlegung dazu entschlossen, die Arbeit am Personen-Wiki einzustellen und die Seite zum 31. Oktober 2016 abzuschalten. Stattdessen werden die MitarbeiterInnen der Sächsischen Bibliographie noch stärker als bisher der Gemeinsamen Normdatei (GND) zuarbeiten, dem zentralen Instrument zur Vernetzung unterschiedlicher Informationsressourcen in Deutschland. Bibliotheken, Archive und Museen arbeiten hier gemeinschaftlich, um in ihren Katalogen einheitliche und verknüpfbare Daten anzubieten. Die Personeninformationen des Wiki bleiben selbstverständlich erhalten und werden, wo noch nicht geschehen, nach und nach in die GND eingespeist. Recherchierbar sind und bleiben sie dann auch über die Sächsische Bibliographie. Eine archivierte Fassung des Wiki (die teilweise unvollständig sein kann) ist im Internet Archive abrufbar.

 

Maßgeblich verantwortlich für den Auf- und Ausbau des Wiki war der seinerzeitige Sachsen-Referent an der SLUB, Michael Letocha, unter dessen Leitung - gemeinsam mit seiner Kollegin Kristina Lippold - ein wichtiges und weithin anerkanntes landeskundliches Informationsangebot aufgebaut werden konnte. Vielen Dank dafür! Unser herzlicher Dank gilt außerdem allen NutzerInnen, die mit ihrer Expertise und ihrem Enthusiasmus zu den Artikeln beigetragen haben. Dies stellt ein wichtiges Beispiel für den Wert bürgerschaftlichen wissenschaftlichen Engagements dar. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch in Zukunft entgegen, um bestehende Datensätze verbessern und bisher noch nicht erfasste Personen mit sächsischem Bezug in der GND anlegen zu können. Die Mitarbeiter des Referats Saxonica sind per Mail unter sachsen@slub-dresden.de zu erreichen. Gerne stehen wir auch für persönliche Gespräche zur Verfügung, etwa in einem Termin unserer Wissensbar oder nach persönlicher Absprache. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und werden an dieser Stelle über Fortschritte berichten.

 

Lesetipp: Michael Letocha, Das Personen-Wiki der SLUB

4 Kommentar(e)

  • Robert Jantos
    30.11.2016 12:50
    Unter Open Content stellen?

    Erst einmal finde ich wirklich schade, dass das Projekt eingestellt wurde. Ich arbeite in einem wissenschaftliche Institut im Bürogebäude gegenüber und wir haben das Personen-Wiki der SLUB häufig und gern genutzt. Ich war zudem selbst aktiv. Ich verstehe allerdings auch, dass aufgrund knapper Ressourcen das Projekt eingestellt wurde.

    Was ich allerdings nicht verstehe, ist die Tatsache, warum das Projekt nicht einfach frei verfügbar gemacht wird. Warum nicht einfach unter eine Freie Lizenz stellen? Oder bspw. Wikimedia Deutschland zur Verfügung stellen, damit sie es hosten oder die Metadaten bei Wikidata einstellen? Ich drücke es mal etwas überspitzt aus: Hier wurden gerade 10 Jahre Arbeit einfach weggeworfen und eine halbwegs aktive Community vor den Kopf gestoßen! Wenn die SLUB ernsthaft noch einmal überlegt ein Community-Projekt aufzuziehen, wird sie es sie es schwierig haben, dafür Leute zu gewinnen.

    • Martin Munke (SLUB)
      30.11.2016 13:03
      Re: Unter Open Content stellen?

      Hallo Herr Jantos, vielen Dank für Ihre Anmerkung. Wir befinden uns momentan in der Tat in Gesprächen, die in diese Richtung weisen. Gerne kann ich Ihnen näheres dazu mitteilen bzw. Sie hier mit einbeziehen, wenn Sie mögen. Sie erreichen mich über sachsen@slub-dresden.de oder telefonisch unter 0351 4677-684. Beste Grüße - Martin Munke

  • Erfurth
    19.11.2016 14:48
    Archivierte Version

    Für die am Projekt beteiligte Community, die gerade mal so erwähnt wird, wäre es schön zu wissen, ob es wenigstens nochmal einen Zugriff auf eine archivierte Version geben wird :-/

    • Martin Munke (SLUB)
      20.11.2016 13:38
      Re: Archivierte Version

      Liebe(r) Erfurth,

      danke für die Anfrage. Über https://web.archive.org/web/20161006075219/http://personen-wiki.slub-dresden.de/ sollte der Zugriff auf den Großteil der Einträge gelingen, wenn man über die Listenfunktion geht. Wenn es dabei Schwierigkeiten gibt (manche Einträge scheinen nicht gespiegelt worden zu sein) gerne eine Nachricht an sachsen@slub-dresden.de schicken, dann können wir weiterhelfen. Beste Grüße - M. Munke

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden