Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Permalink

Nützlich, offen und geschenkt: 8GB-Sticks mit freier Software fürs Studium. Montag ab 18:30 Uhr im Vortragssaal

Die Hochschulgruppe für Freie Software und Freies Wissen FSFW-Dresden hat mit Mitteln des StuRa der TU Dresden 50 USB-Sticks mit nützlicher freier und quelloffener Software fürs Studium bespielt: Software für den Download von Skripten und Übungsaufgaben, für die Vorbereitung von Präsentationen und Materialien für Seminare, für Praktikumsprotokolle und -berichte, Belege, Haus- und Abschlussarbeiten.

 

Die hilfreichen Programme sollen so bekannter werden. Für Fragen zu freier Software (Tipps und Tricks für z.B. für LaTeX und Libre-/ OpenOffice) steht die Initiative in ihrer Sprechstunde zur Verfügung: jeden vierten Mittwoch im Monat in der Zentralbibliothek, Gruppenrum -2.115.

 

 

 

In 4.000 Erstsemestertüten der Fachschaftsräte wurden kürzlich unter den StudienanfängerInnen Gutscheine verteilt. Die Ausgabe der USB-Sticks erfolgt am Montag bei der FSFW-Uni-Stick-Infoveranstaltung im Vortragsaal der SLUB. Falls der Vorrat nicht reicht, können mitgebrachte USB-Sticks (ab 4 GB) vor Ort mit der Software bespielt werden.

 

 

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden