Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

SLUBlog

Permalink

Neues Kursangebot zum Wissenschaftlichen Schreiben mit OpenOffice und LibreOffice

Seit April 2015 sind die Kurse zum Wissenschaftlichen Schreiben mit Word feste Bestandteile des Kursangebots der SLUB (Neue Kursangebot: Wissenschaftlichen Schreiben mit Word). Diese Kurse bieten wir ab dem Wintersemesters 2016/17 auch für die Open Source Programme LibreOffice und OpenOffice Writer an.

In den Kursen zeigen wir unter anderem:

  • die Grundregeln, die Sie bei der Arbeit mit den jeweiligen Programm von der ersten Zeile an beherzigen sollten
  • das Anlegen und die Anwendung von Vorlagen, wie z.B. Formatvorlagen, um mit wenigen Handgriffen das Grundgerüst zu erstellen
  • Verzeichnisfunktionen: Lassen Sie die Programme für sich arbeiten!
  • und weitere hilfreiche Werkzeuge, z. B. den Korrekturmodus.

Zur Anmeldung und zu weiteren Informationen zu den Inhalten der einzelnen Kurse gelangen Sie hier.

Haben Sie Probleme oder eine gezielte Frage zur Textverarbeitung? Dann können Sie gerne einen Termin über unsere Wissensbar vereinbaren. Unsere Expertinnen und Experten stehen Ihnen persönlich für etwa 30 Minuten zu Ihrem speziellen Thema zur Verfügung.

Darüber hinaus bietet die Hochschulgruppe für Freie Software und Freies Wissen jeden 4. Mittwoch im Monat in der Zentralbibliothek eine Sprechstunde zur Unterstützung bei Fragen zum freien Text-Satzsystem LaTeX, zu Libre- und OpenOffice.

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden