1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 1462 Permalink

Genealogiedatenbank Ancestry als SLUB-Lizenz

Als besonderes Angebot können Sie ab sofort innerhalb des Campusnetzes als registrierter Nutzer der SLUB eine der weltweit führenden genealogischen Datenbanken nutzen: Ancestry. Diese Datenbank bietet viele Millionen von diversen Daten zu Personen an. Sie ist damit nicht nur für Familienforscher, sondern auch für die Wissenschaft besonders relevant. Nicht nur Daten finden Sie in Ancestry, sondern auch im Direktzugriff die dazugehörigen Dokumente wie Auszüge aus Kirchenbüchern, Auswandererlisten u.v.a.m.

 

Wir haben die Datenbank zunächst testweise lizenziert und beabsichtigen nach entsprechender Nutzung, Ancestry auf Dauer zu lizenzieren. Hier geht es zum Zugang.

 

Der diesjährige 69. Deutsche Genealogentag findet übrigens dieses Jahr vom 22. bis 25. September im World Trade Center in Dresden statt. Das Programm steht unter dem Thema: „Europa in unseren Wurzeln. Sachsen und seine Nachbarn“ und ist damit hochaktuell. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SLUB werden daran mit ihren Vorträgen mitwirken. Die große Zahl von bisher angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Deutschen Genealogentag verdeutlicht das große Interesse an genealogischen Themen. Wir werden wie bisher auch Einführungsveranstaltungen zu den in der SLUB zur Verfügung stehenden Quellen und Literatur anbieten, auch in Kooperation mit der Dresdner Verein für Genealogie e.V.

 

 

 

Sie betreiben Familien- oder Ahnenforschung und/oder haben Interesse an Genealogie, wir wünschen Ihnen viele interessante Funde auf Ancestry.

 

Gern beraten wir Sie auch individuell.

14 Kommentar(e)

  • Sebastian Neumann
    25.09.2017 15:21
    Lieblingsbibliothek und großes Danke

    Hallo Leute der SLUB,

    als langjähriger Hobbygenealoge ist das eine freudige Nachricht.

    Ich habe bereits in den letzten Jahren im SLUB Katalog viele Quellen ausfindig machen können, u. a. Dissertationen meiner Vorfahren oder Sammelbände, in denen etwas über sie geschrieben steht.

    Jetzt ergänzt sich das Angebot der SLUB auf Ancestry. Dadurch konnte ich bereits ein paar Einträge aus dem Dresdner Raum finden.

    Ich halte die Erweiterung um dieses Angebot durchaus angemessen für eine moderne Bibliothek wie die SLUB! Weiter so! :)

    • Konstantin Hermann
      25.09.2017 22:37
      Lieblingsbibliothek

      Lieber Herr Neumann,

      für Ihre Nachricht unseren herzlichen Dank. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg bei der Vorfahrensuche. Der Deutsche Genealogentag ist nun schon vorüber und war ein großer Erfolg, wofür bereits die hohe Teilnehmerzahl spricht. Wir gehen auch weiterhin vom großen Interesse der Nutzerinnen und Nutzer an Anchestry aus, das durch den Genealogentag noch stimuliert wurde. Nochmals vielen Dank - Ihre Lieblingsbibliothek

  • Jürgen
    20.09.2017 19:50
    Genial!

    Nachdem ich diesen Blogeintrag gestern las (warum eigentlich so spät, das Abo läuft ja schon ein paar Tage?), musste ich heute gleich in die SLUB. Ich hatte zwar nur eine halbe Stunde Zeit, jedoch konnte ich gleich einen, für meine Forschungen wichtigen, Eintrag finden. Hoffentlich wird das Abo verlängert, denn aktuell läuft es nur noch bis zum 7.10. Nach dem Genealogentag am Wochenende habe ich bestimmt viele neue Idee, was ich noch suchen könnte.

    • Konstantin Hermann
      20.09.2017 20:30
      Genealogentag

      Lieber Jürgen, vielen Dank! Wir werden rechtzeitig informieren, ob wir die Datenbank weiter lizenzieren. Das bisher bestehende große Interesse können wir auch an der Zahl der Kommentare hier im Blog ersehen, was uns natürlich freut, ebenso wie die Mitteilung von Nutzerinnen und Nutzern wie von Ihnen, daß man nach kurzer Zeit in der Datenbank fündig geworden ist. Wir wünschen Ihnen weiterhin viele Funde und Erfolg.

  • Susanne Metzler
    20.09.2017 11:00
    Vielen Dank

    ... für das Angebot!

  • Margot Strauß
    19.09.2017 11:43
    Zugang zu Anchestry

    Einen schönen guten Tag!

    Vor ca. 3 Monate habe ich mich auf die Spuren meinen Ahnen begeben! Da ich in der Türkei lebe kann ich nur online recherchieren, was meine Suche nicht leicht gestaltet. Meine Frage daher: kann ich als Privatperson auch dieses Angebot, welches Sie zu meiner Freude zur Verfügung stellen, auch in irgendeiner Form nutzen?
    Es grüßt Sie recht herzlich aus Antalya/Türkei
    Margot Strauß

    • Konstantin Hermann
      19.10.2017 07:57
      Zugang zu Anchestry

      Liebe Frau Strauß,

      ich nutzte das Gespräch mit dem Anbieter auf der Buchmesse, um nochmals über eine Ausweitung des Zugangs, also außerhalb des Campusnetzes für registrierte Nutzer, zu sprechen. Dies ist jedoch leider nicht möglich, so daß es bei den jetzigen Zugangsbedingungen bleiben muß. Eventuell können Ihnen andere Forscherkolleginnen/-kollegen aus Dresden, z.B. vom Dresdner Genealogenverein, helfen, auch wenn man natürlich lieber selbst recherchiert.
      Herzliche Grüße

    • Konstantin Hermann
      20.09.2017 20:20
      Zugang

      Guten Abend, liebe Frau Strauß, Dank für Ihre Nachricht. Wir als SLUB sind natürlich an die Zugangsbedingungen des Anbieters gebunden, die die Campuslizenz mit sich bringt. Wir haben heute Kontakt mit dem Anbieter aufgenommen, ob wir noch eine andere Art des Zugangs anbieten können. Wir informieren dann in diesem Blog. Herzliche Grüße an Sie

  • Carolus
    19.09.2017 09:18
    Tolles Angebot - danke!

    Habe die Datenbank gleich ausprobiert und festgestellt, dass sie eine unschätzbare Hilfe bei der Suche nach Spuren von in die USA ausgewanderten Vorfahren ist. Meine große Bitte an die SLUB: Lizensieren Sie Ancestry auf Dauer.

    • Konstantin Hermann
      19.09.2017 11:14
      Lizenz

      Lieber Carolus, vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir freuen uns, daß Sie gleich fündig geworden sind und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg. Die Nutzungszahlen von Anchestry sind in den wenigen Tagen seit der Freischaltung gut - wir informieren Sie hier im Blog bezüglich der weiteren Lizenzierung.

  • Michael Wolf
    18.09.2017 20:08

    Wer genau hat oder wie genau bekomme ich Zugang? Als Student einer andern Uni? Als normaler Bürger? Als Journalist?

    • Konstantin Hermann
      18.09.2017 23:46
      Zugang zu Anchestry

      Sehr geehrter Herr Wolf,

      danke für Ihren Kommentar.
      Die Datenbank wird von Anchestry als Campuslizenz zur Verfügung gestellt, d.h., als angemeldeter Nutzer der SLUB haben Sie innerhalb des Campusnetzes und in der SLUB selbst Zugang zur Datenbank. Die Alternative wäre lediglich eine Einzelplatzlizenz gewesen. Da wir jedoch von einer recht hohen Nutzung ausgehen, haben wir uns für die Campuslizenz entschieden.

  • S.E.
    18.09.2017 19:27
    Danke

    Das ist eine sehr, sehr schöne Überraschung - vielen herzlichen Dank, liebe Lieblingsbibliothek!

    • Konstantin Hermann
      18.09.2017 23:53
      Lieblingsbibliothek

      Liebe(r) S.E.,

      vielen Dank für Ihre Nachricht und das große Lob. "Liebe Lieblingsbibliothek" freut uns natürlich ganz besonders. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg in Anchestry!

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden

Social Media

Youtube Flickr

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten