Nur in Feld suchen:

  • Alles
  • Person/Institution
  • Titel
  • Schlagwort
  • Barcode
  • ISBN/ISSN/ISMN
  • RVK-Notation
  • Signatur
  • Verlag/Ort
  • Serie/Reihe

Zuletzt gesuchte Begriffe:

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 69 Permalink

Aus der Deutschen Fotothek: Ein Hauch New York beim Hamburger Staatsballett

Wenn sich am kommenden Sonntag (9.9.2018) in der Hamburger Staatsoper der Vorhang öffnet, werden im Hintergrund Fotografien aus New York das reduzierte Bühnenbild für die Wiederaufnahme des Balletts "Bernstein Dances" prägen. 

 

Szenenbild "Bernstein Dances" (Hamburger Ballett John Neumeier, Quelle: Website)

 

Die Fotografien stammen von dem früh verstorbenen Fotografen Reinhart Wolf (1930-1980), dessen rund 13.000 Diapositive umfassender fotografischer Nachlass sich seit 2013 im Bestand der Deutschen Fotothek befindet.

 

Reinhart Wolf besaß ein besonderes Auge für Architektur. Im Jahre 1979 richtete er sein Objektiv auf einige der höchsten Gebäude der Welt. In New York gelang es ihm, die oftmals kunstvoll gestalteten Spitzen der Wolkenkratzer des Big Apple in Szene zu setzen und sie fast portraithaft abzubilden. Wolfs berühmtes Buch "New York" von 1980, das auch ein Gespräch zwischen Reinhart Wolf und Andy Warhol enthält, hat der Taschen-Verlag auf Grundlage der Diapositive aus der Deutschen Fotothek 2016 in opulenter Ausstattung neu aufgelegt.

 

Einen kleinen Einblick möchten wir mit den nachfolgenden Bildern geben.

Nun bilden sie den Hintergrund für die Ballett-Revue "Bernstein Dances", die in diesem Jahr anlässlich des 100. Geburtstages des US-amerikanischen Komponisten, Dirigenten und Pianisten Leonard Bernstein (1918–1990) wieder ins Programm aufgenommen wurde. "Bernstein Dances" beruht auf kleineren und größeren Werken des Komponisten, wie beispielsweise Songs aus den beiden Musical Comedies "Wonderful Town", 1953 und "On the Town", 1944.

 

Choreograf John Neumeier erklärt auf der Website des "Hamburg Ballet John Neumier", weshalb Wolfs New York Bilder die perfekte Kulisse für seine Choreografie darstellt, v.a. für den Teil "the City" - die Stadt der Städte:

 

Bild: John Neumeier " "The City" ist natürlich New York, die Stadt, in der sich der junge Bernstein behaupten und mit ‘Jobs’ durchschlagen musste. New York ist zugleich die Stadt, die ihm später dann die ganz großen Erfolge brachte, festgehalten in den wunderbaren Fotografien von Rainhard Wolf, die ich in mein Bühnenbild einbezogen habe."

 

 

Schauen Sie sich gerne weitere New York Bilder von Reinhart Wolf in der Deutschen Fotothek an. Wir sind gespannt, welches Ihr Lieblingsbild ist. Verlinken Sie dieses gerne in den Kommentaren.

 

 

Informationen über Reinhart Wolf
Hamburger Ballett John Neumeier: Bernstein Dances

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden

Kommentare

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten