Nur in Feld suchen:

  • Alles
  • Person/Institution
  • Titel
  • Schlagwort
  • Barcode
  • ISBN/ISSN/ISMN
  • RVK-Notation
  • Signatur
  • Verlag/Ort
  • Serie/Reihe

Zuletzt gesuchte Begriffe:

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

Beitrag

Ansichten: 265 Permalink

Von der Ausleihtheke zur Servicetheke - SLUB mit neuem Servicekonzept

Bild: Service mit Gesicht - in der SLUBWer heute aufmerksam durch die Ebene 0 in der Zentralbibliothek läuft, wird schnell bemerken, dass der Infopunkt 2 hinter der Treppe leer ist und im Bereich der Ausleihtheke Regale fehlen und Tische hinzugekommen sind. Das hat einen guten Grund: Wir haben die Schließtage genutzt, um ein wenig umzuräumen und vereinen nun all unser Beratungs- und Informationsangebote sowie Ausleihe und Rückgabe an einer Servicetheke. Was haben wir uns dabei gedacht? Und was bringt das für Sie, liebe Nutzerinnen und Nutzer? Das erklärt Dr. Jens Mittelbach (JM), Leiter der Abteilung Benutzung und Information, im folgenden Interview.

 

Lieber Herr Dr. Mittelbach, die Servicetheke wurde neugestaltet. Welche Veränderungen gibt es konkret?

>>JM: Wir haben uns dazu entschieden, unsere Ausleihtheke und den Infopunkt in der Zentralbibliothek sowie im DrePunct jeweils zu einer gemeinsamen Servicetheke zusammenzulegen. Wir folgen damit nun auch im Hauptgebäude und in der Bereichsbibliothek dem Modell der Zweigbibliotheken, an einer Theke - als zentrale Stelle - alle Nutzerbelange zu klären.

 

Welchen Mehrwert bietet die Umgestaltung für die Nutzerinnen und Nutzer?

>>JM: Unsere Benutzer haben von nun an nur noch einen Anlaufpunkt, müssen vor allem in der Zentralbibliothek nicht mehr zwischen Ausleihtheke und Infopunkt 2 hin- und hergeschickt werden, sondern erhalten den vollumfänglichen Service an einem Ort. Dieser Service umfasst neben der Ausleihe/Rückgabe von Medien, Auskünfte zur Orientierung im Haus, Benutzungsmodalitäten, Gerätetechnik in der Bibliothek sowie einfach Sachauskünfte zur Recherche, aber auch die Vermittlung von Spezialisten bei komplexen Fragestellungen entweder ad hoc oder zu einem Wissensbar-Termin.

 

Wie zeigt sich die neue Servicetheke?

Bild: Neuer Beratungsplatz>>JM: In der Zentralbibliothek ist im Bereich der ehemaligen Ausleihtheke im Lesebereich ein dritter Arbeitsplatz für unsere Thekenmitarbeiterinnen und -mitarbeiter hinzugekommen. Außerdem haben wir einen abgeschirmten Beratungsplatz eingerichtet, in dem umfänglichere Anliegen in Ruhe geklärt werden können. Gestalterisch ist die Servicetheke in der Zentralbibliothek derzeit noch provisorisch angelegt, wir sind aber hier bereits an der Entwicklung einer dauerhaften Lösung. Im DrePunct erfolgte die räumliche Umgestaltung bereits im letzten Jahr.

 

 

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden

Kommentare

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0 Nachrichten