Sie sind hier

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Beitrag

SLUBlog

Permalink

Neue Musik Archive - Einladung zu Konzerten und Konferenzen

Diesen Donnerstag (1.10.2020) eröffnen wir unsere neue Veranstaltungsreihe mit Werken von Hermann Keller, Georg Katzer und Friedrich Schenker.

In den 1960er Jahren begann die Musikabteilung der Sächsischen Landesbibliothek mit dem systematischen Aufbau eines Archives für zeitgenössische Komponisten, das sich zunächst an das Schaffen von Dresdner Komponisten richtete, bald aber
Komponisten der gesamten DDR adressierte und Partiturautographen exemplarischer Werke aufnahm. Diese „Sammlung in der Sammlung“ verstand sich dabei als Teil eines ganzheitlichen „Archivs der zeitgenössischen Musik der DDR“: Neben der Archivierung der Manuskripte erstellte die Musikabteilung eine umfangreiche Bibliographie und Uraufführungsliste zu zeitgenössischen Kompositionen, in der Dresdner Filiale des Leipziger Peters-Verlages erschienen die Werke im Druck, der Rundfunk der DDR archivierte entsprechende Tondokumente. Die Musikabteilung wurde durch den systematischen Aufbau ihrer Quellen-Sammlung zeitgenössischer Musik so gewissermaßen „Teil-Archiv“ des Peters-Verlages und des Komponistenverbandes. Sie reagierte zugleich aber auch auf den Umstand, dass in Deutschland (Ost und West) eine zentrale Sammelstelle für Musik-Autographe und Nachlässe fehlte und nach wie vor fehlt.

Vor diesem Hintergrund thematisieren wir in einer Veranstaltungsreihe verschiedene Aspekte des Dresdner Archivs für zeitgenössische Komponisten und laden nicht nur zu Konzerten, die einzelne Komponisten oder Werke zur Aufführung bringen, ein, sondern diskutieren Fragen und Herausforderungen, die bei der Archivierung zeitgenössischen Musikschaffens begegnen, auf zwei international besetzten Konferenzen.

Auftakt! Hier geht's zur Anmeldung...

Margarete Huber, Antje Messerschmidt, Matthias Jann und Tomas Bächli eröffnen die Reihe "Neue Musik Archive" mit Werken von Hermann Keller, Georg Katzer und Friedrich Schenker am Donnerstag, den 1. Oktober 19.30 Uhr

Fr., 23. Oktober 2020, 10–18.00 Uhr und Sa., 24. Oktober 2020, 10.00–16.00 Uhr, virtuell

Archiving Electro Acoustic Music

in Kooperation mit Jun.-Prof. Dr. Miriam Akkermann (TU Dresden)

Online-Konferenz (englischsprachig)

Weitere Informationen und Anmeldung

Do., 12. November 2020, 19.30 Uhr, Klemperersaal der SLUB

Beziehungen. Steffen Gaitzsch – Rainer Lischka – Frank Petzold – Claudia Reh – Michael Wüstefeld und die Begegnung der Künste

Konzert

Do., 19. November 2020, 19.30 Uhr, Klemperersaal der SLUB

Manfred Weiss und Schüler

Konzert

Do., 11. Dezember 2020, 10–15 Uhr, Klemperersaal der SLUB

Neue Musik Archive

Konferenz // Virtuelle Teilnahme möglich

Creative Commons Lizenzvertrag

Dieser Artikel ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz

0 Kommentar(e)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden