Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Die 23 Bücher, welche heute - am 11. Dezember 2019 - durch die Mitarbeiter*innen unseres NS-Raubgut-Projekts restituiert wurden, waren von der Geheimen Staatspolizei (Gestapo) im Exerzitienhaus HohenEichen in Dresden-Hosterwitz beschlagnahmt und 1942 an die Sächsische Landesbibliothek abgegeben worden.

Read more

Das Jubiläumsjahr zu Beethovens 250. Geburtstag 2020 startet dieses Wochenende mit einem großen, deutschlandweiten Hauskonzerte-Event, so auch bei uns im Foyer der Zentralbibliothek!

Read more

Es ist schon zur Tradition geworden, dass die Sängerinnen und Sänger der Jugendkantorei des Wurzener Domes ein Adventskonzert mit Werken aus unserem Bestand gestalten. Das diesjährige findet am 11. Dezember statt.

Read more

2020 feiern wir in Sachsen das Jahr der Industriekultur. Einer unserer Beiträge dazu: die im Rahmen des sächsischen Landesdigitalisierungsprogramms verfügbar gemachten Firmenbriefe!

Read more

In Folge des Zweiten Weltkrieges fehlen der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden heute mehr als 200.000 Bücher, Handschriften und Karten. Diese sind zum Teil während des Angriffs auf Dresden 1945 vernichtet worden. Der größere Teil ist zwischen Mai 1945 und Mai 1946 nach Russland verbracht worden. Bis heute ist der Verbleib vieler Werke ungeklärt.

Read more