Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog

SLUBlog

Archiv: July 2010

6

Über die Notwendigkeit, unsere elektronischen Arbeitsplätze nachzurüsten, hatten wir hier im Blog schon diskutiert. Nun wollen wir die neuen und neu konfigurierten Geräte einem Open beta (d.h. einem öffentlichen BenutzerInnentest) aussetzen. Ab sofort finden Sie an jedem Standort der SLUB mindestens einen Testarbeitsplatz, der mit neuen Funktionen ausgestattet ist. Was bieten die neuen PC? Als Browser die aktuelle Firefox-Version 3.6Freien Zugang zu allen SLUB-Informationen: Eine...

Read more
66

Vor dem Hintergrund ihrer sehr zahlreichen Benutzerschaft, des anhaltenden Dualismus von Papier- und digitaler Bibliothek und einer ausgeprägten Pluralität von Lebensstilen und Arbeitskulturen sehen sich wissenschaftliche Großbibliotheken wie die SLUB in den letzten Jahren zunehmend mit klar widerstreitenden Erwartungen und Bibliotheksidealen konfrontiert. Während einige die Bibliothek vorwiegend als sozialen und kommunikativen Erlebnisraum wahrnehmen, in dem die Medienbestände zum Teil auch nur...

Read more
7

Wer kennt sie nicht, die rot-gelb-grünen Ampeln in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) und im Datenbank-Infosystem (DBIS)? Die von der SLUB lizenzierten Angebote orientieren sich am Bedarf der Technischen Universität und weiterer Hauptnutzer. Aktuell sind über 340 Fachdatenbanken zugänglich. Für mehr grüne, kostenfreie Angebote erwirbt die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) seit 2004 Nationallizenzen. Eine Übersicht über die 120 Volltextdatenbanken, Zeitschriftenarchive,...

Read more

… hat die SLUB inzwischen digitalisiert und in ihren Digitalen Sammlungen frei verfügbar ins Netz gestellt: Ob unikale und seltene Drucke des 16.-18. Jahrhunderts, Handschriften, Musikalien, wegweisende Werke zur Technikgeschichte oder die Highlights aus der Schatzkammer mit Sachsenspiegel und Maya-Codex: Nicht nur zu stöbern lohnt sich, sondern auch das Hineinzoomen in die Details. Ein umfangreicher „Werkzeugkasten“ bietet darüber hinaus Möglichkeiten zum Herunterladen und Weiterverarbeiten...

Read more
4

Die WM ist zu Ende. Die neuesten Bildbände sind schon in der Druckerei. Journalisten und Wissenschaftler ziehen Bilanz. Für die Sommerlektüre gibt’s aber schon jetzt fast 600 Fußball-Bücher in der SLUB.http://webopac.slub-dresden.de/libero/WebOpac.cls Die schönste Nebensache der Welt bietet reichlich Stoff: Die Arena der Männlichkeit, der Ballhunger in Brasilien, die Bedeutung des Fußballs für Migration und Globalisierung (Der Ball ist bunt), die Abseitsfalle oder die Eleganz des runden...

Read more