Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Article

Article

Permalink

Citizen Science: Landespreis für Heimatforschung ausgelobt

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus schreibt zum achten Mal den "Sächsischen Landespreis für Heimatforschung" aus. Die GewinnerInnen des vergangenen Jahres sehen Sie hier. Einsendeschluss ist der 4. Mai 2015. Mit dem Preis werden Arbeiten von ehrenamtlich tätigen AutorInnen ausgezeichnet werden, in denen Aspekte der sächsischen Heimatgeschichte erforscht und dargestellt sind. Dazu gehören:

 

  • Orts-, Regional- und Landesgeschichte (auch grenzüberschreitend),
  • Deutsche und Sorben,
  • Heimatvertriebene (Verlust der alten Heimat; neue Heimat in Sachsen),
  • Integration von Zuwanderern,
  • Industrie- und Technikgeschichte,
  • Natur- und Umweltkunde,
  • Kunstgeschichte, Volkskunst,
  • Mundart und Namenkunde,
  • Feste und Bräuche.

 

Die SLUB bietet Ihnen als Ihre Sächsische Landesbibliothek auch vielfältige Ideen und Quellen für die Heimatforschung und eine erfolgreiche Teilnahme. Außer gedruckten und digitalisierten Büchern finden Sie wichtige elektronisch verfügbare Informationen zu Geschichte, Kultur und Landeskunde Sachsens gebündelt unter Sachsen.digital. Highlights sind zum Beispiel die historischen Sächsischen Landtagsprotokolle, das Kartenforum und die historischen Adressbücher sächsischer Städte und Gemeinden.

Forschungsergebnisse und landeskundliche Arbeiten können Sie schließlich bei uns im Dokumenten- und Publikationsserver Qucosa  kostenfrei und dauerhaft online veröffentlichen, damit sie jederzeit weltweit von anderen ForscherInnen - Laien, Experten und Laienexperten - zu finden sind. Dann ist 'Citizen Science' zugleich 'Open Science' – offene Wissenschaft für alle.

0 Comment(s)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden