Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Article

Article

Permalink

E-Books: Nutzergesteuerte Erwerbung von Fachbüchern mit SAGE Knowledge

Anlässlich des Welttages des Buches am 23.4. wurde in unserem Blog ausführlich über den digitalen Wandel vom Buch zum E-Book und den damit einhergehenden Transformationen und Möglichkeiten berichtet. Dabei stand auch der Einfluss auf unsere Erwerbungsstrategie und der kontinuierliche Vergleich neuer Geschäftsmodelle im Fokus unserer Überlegungen.

 

Mit dem Verlag Sage konnten wir jetzt einen neuen Partner für das nutzergesteuerte Erwerbungsmodell Evidence Based Acquisition (EBA) gewinnen. EBA bedeutet, dass das vollständige E-Book-Angebot des Verlages für einen pauschalen Jahresbetrag freigeschaltet wird und am Jahresende über die dauerhafte Lizenzierung der einzelnen Titel entschieden werden kann. Grundlage der Lizenzierung wird die Nutzungsstatistik der Titel sein. Sage testet im ersten Jahr nur mit einer kleinen Anzahl von Bibliotheken in Deutschland dieses Modell und die SLUB ist mit am Start. Die Testphase wird seitens des Verlags und natürlich auch von uns genutzt, um die Akzeptanz zu erproben und die dauerhafte Umsetzung zu prüfen.

 

Sage bietet inhaltlich ein breites Spektrum an Fachbüchern, Enzyklopädien und Lehrbüchern, der Fokus liegt im Bereich Sozialwissenschaften und Psychologie. Die Titel sind bereits unter SAGE Knowledge zugänglich und werden in Kürze auch über unseren Katalog zu finden sein. Die Nutzung der E-Books ist ohne das sogenannte Digital-Rights-Management möglich, d.h. einzelne Kapitel können als PDF heruntergeladen werden.

0 Comment(s)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden