Rootline

  1. SLUB Dresden
  2. SLUBlog
  3. Article

Article

Permalink

Zitieren und gute wissenschaftliche Praxis - SLUB-Handreichung zum wissenschaftlichen Arbeiten erschienen

Ein wesentlicher Bestandteil wissenschaftlicher Kommunikation im Allgemeinen sowie guter wissenschaftlicher Praxis im Besonderen ist das Zitieren. Sprichwörtlich "auf den Schultern von Riesen" wird durch Zitate die persönliche wissenschaftliche Arbeit mit den Erkenntnissen und Ergebnissen Anderer in direkte Beziehung gesetzt. Besonders Studierende sind oft unsicher, was und wie zitiert wird. Um mehr Sicherheit zu geben und Hilfestellung in diesem Prozess zu schaffen, hat ein Autorinnenteam der SLUB kürzlich eine umfangreiche Handreichung zum wissenschaftlichen Arbeiten mit dem Schwerpunkt auf das korrekte Zitieren erarbeitet. Diese ist auf dem Dokumenten- und Publikationsserver Qucosa veröffentlicht:

 

Heike Marschner, Katrin Bicher, Marlies Krause, Manuela Queitsch, und Daniela Zabel. „Zitieren : Handreichung zum wissenschaftlichen Arbeiten“. SLUB Dresden, 6. Februar 2018.

 

Die Handreichung soll vornehmlich zur Orientierung der Studierenden an der TU Dresden dienen, wendet sich aber auch an Forschende in anderen Qualifikationsstadien. Sie geht auf grundsätzliche Fragen und generelle Übereinkünfte des Zitierens ein und gibt einen Überblick über Sinn und Anwendung des Zitates: Was, warum und wie wird zitiert.

 

"Sie will und kann die Zitierempfehlungen der einzelnen Bereiche und Fakultäten nicht ersetzen, diese vielmehr unterstützen und zur Reflexion einiger Grundregeln wissenschaftlichen Arbeitens einladen." (Generaldirektor der SLUB Dresden, Prof Dr. Thomas Bürger, in seinem Vorwort)

 

Eingebettet ist die Handreichung zum Zitieren in vielfältige SLUB-Services zum Schreiben und Publizieren. Auf ihrer Basis entsteht beispielsweise unter dem Label SLUBcasts auch eine Reihe kurzer Videoclips zum Zitieren. Hier tauschen sich die (fiktiven) Studierenden Emma und Max zum Thema im SLUB-Kontext aus. Die erste Folge unter dem Titel "Warum ist Zitieren notwendig?" ist bereits erschienen:

 

Außerdem bereiten wir ein Kursangebot zum Zitieren vor. Bereits im Rahmen der Langen Nacht des Schreibens (LNdS) am 1. März 2018 hier in der SLUB wird es einen Impulsworkshop zum Zitieren geben. Die Anmeldung zum Workshop erfolgt direkt vor Ort im Rahmen der Langen Nacht im SLUB-Vortragssaal ab 18 Uhr. Die Veranstaltungsankündigung und die Anmeldung zur LNdS 2018 selbst finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Für detaillierte und auch fortlaufend aktualisierte Informationen zum Thema Zitieren und gute wissenschaftliche Praxis schauen Sie doch mal hier vorbei auf. Auch eine curriculare Einbindung der SLUB-Services zum Zitieren ist denkbar.

 

Wir freuen uns sehr über Ihr Feedback zur Handreichung, zu den SLUBcasts über das Zitieren und natürlich auch auf Ihr Interesse an der Langen Nacht des Schreibens.

0 Comment(s)

Kommentar

Kontakt

Kommentar

Absenden